Bekomme QNAP NAS TS-220 nicht gemountet, kann nicht auf dem NAS aufnehmen.

    • Bekomme QNAP NAS TS-220 nicht gemountet, kann nicht auf dem NAS aufnehmen.

      Ich habe nie behauptet, dass auto.network überschrieben wird.

      Und lies nochmal, was ich geschrieben habe. Du kannst es auch einfach testen, indem du beide Dateien (automounts.xml und auto.network_vti) sicherst und wahlweise eine der Dateien leer machst, die Freigaben-Verwaltung aufrufst und schaust, ob deine Freigaben noch da sind. Du siehst dann, dass nur automounts.xml wichtig ist.

      Auch autofs-Freigaben werden dort gespeichert.
    • Neu

      Schließe mich dem Dank von Artemis voll an.
      Eine Sache bekomme ich allerdings nicht hin, vielleicht kann mir hier geholfen werden:
      Also, ich besitze keinen QNAP sondern einen NETGEAR 104, das dürfte aber für das Problem vergleichbar sein. Auf dem Netgear habe ich zwei Ordner mit Filmen - "Videos" und "video3" auf unterschiedlichen HDD. Wenn ich jetzt über "READYNAS" versuche, die beiden Ordner in die Aufnahmeliste einzubinden gelingt mir dies, aber nur immer mit einem Ordner von den beiden.
      Wie bekomme ich es hin, beide Ordner gleichzeitig einzubinden
      Der Pfad ist media/net/autonet/READYNAS/ und dann der jeweilige Ordner mit den Filmen.
      Wahrscheinlich stehe ich irgendwo auf dem Schlauch... :wall1: