Tuner defekt?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Tuner defekt?

      Hallo Kollegen,

      hab mal wieder ein Problem bei dem in Hilfe brauche.
      Wir haben vor kurzem unsere Sat-Anlage umgebaut. Davor hatten wir zwei Spiegel, eine mit einem Quad und eine mit einem Twin LNB für das ganze Haus. Diesen Sommer habe ich die Anlage dann auf Multischalter umgebaut, sprich eine Schüssel weg und die andere dann über Quattro LNB an 8-fach Multiswitch (LNB: Inverto, Switch: Triax). Alle Teilnehmer an dieser Anlage haben einwandfreien Empfang.
      Nur ich habe folgendes Problem: Manchmal verlieren die Sender langsam Signal bis nur noch ein Pixelmatsch übrig ist. Am heftigsten ist es auf dem RTL-Transponder (wo RTLplus und Toggo Plus drauf sind). Das wäre der 12188 H 27500. Dort hab ich laut Anzeige im VTI-Image nur noch ca. 30% Signalstärke. Meist tritt dieser Effekt auf wenn der Reeiver schon länger eingeschaltet ist...schaltet man ihn dann aus und später wieder ein läuft alles normal, bis der Pegel wieder in den Keller geht. Interessant ist auch, dass bei anderen Transpondern der Pegel auch schwankt aber nicht so weit runter geht, dass es Bild und Tonstörungen gibt...manche (z.B. ARD) sind hingegen konstant auf 99%.
      Ich habe an der Wand wo das TV-System steht eine Twin Dose, also mit zwei getrennten Leitungen vom Multischalter, aber auch umstecken hilft nichts.
      Das Kuriose: An der Anlage kann es fast nicht liegen. Ich habe mal, als das Signal wieder weg war mal mein Sat-Messgerät (Dr. HD 1000s) drangehängt und das misst auf beiden Anschlüssen einwandfreies Signal auf 12188 H 27500. Und wie gesagt, niemand der sonst noch am Switch hängt hat irgendwelche Probleme.

      Kann es sein, dass der Tuner irgendwie am sterben ist? Oder kommt er einfach nicht mit dem Multischalter zurecht?

      Gruß,
      Michael
    • Sieht mir ganz nach einem Wärmefehler der Box aus. Ich würde die Box mal testweise an einem der anderen Anschlüsse ausprobieren. Allerdings sollten dann auch die gleichen Wärmebedingungen herrschen. Falls Deine Box also jetzt in einem Schrank steht, wird es wohl länger bis zum Ausfall dauern, wenn sie frei steht, wenn sie an dem anderen Anschluss ist
    • Hallo,
      ja im Moment steht er in einem Rack mit 8cm Luft nach oben.
      Die Temperaturanzeige im Standby steht immer so zwischen 40 und 48°C.
      Kann es sein, dass mir deswegen die Tuner sterben? Von ca einem Jahr musste ich auch schon einen austauschen, der wollte einfach plötzlich nicht mehr...
    • Ein nicht optimaler Kontakt zweischen F-Stecker und Schirmungsgeflecht
      kann einen solchen Fehler verursachen.
      Prüf mal alle beteiligten F-Stecker dahingehend.
      Vor den Ab- und Anshrauben v. Antenneleitungen die Box runterfahren und stromlos machen.

      The post was edited 1 time, last by Radar ().

    • Ob das daran liegt weiß ich nicht, ich habe meine Duo2 auch seit längerem in einem Schrank und bis jetzt - toitoitoi - ist alles noch im grünen Bereich. Ich würde an Deiner Stelle das Ding mal für ne zeitlang außerhalb des Racks betereiben und mal sehen, ob Du dann noch Ausfälle hast oder ob sie zumindest später kommen, das wäre ein guter Hinweis darauf, ob es ein Wärmeproblem ist oder nicht.
    • Radar wrote:

      Ein nicht optimaler Kontakt zweischen F-Stecker und Schirmungsgeflecht
      kann einen solchen Fehler verursachen.
      Prüf mal alle beteiligten F-Stecker dahingehend.
      Vor den Ab- und Anshrauben v. Antenneleitungen die Box runterfahren und stromlos machen.
      Hallo,
      Danke für den Tipp.
      Das Kabel von der Dose zum Receiver ist ein selbst konvektioniertes LCD 111 mit zwei Cabelcon Self Install F-Steckern. Sollte eigentlich keine Probleme machen. Ich hab jetzt trotzdem mal zwei fertig konvektionierte Hama-Kabel bestellt und ich schau mal obs mit denen besser ist.
    • Hallo,
      es war wohl tatsächlich das Kabel...seit dem Austausch gegen das Hama Kabel sind allgemein die Pegel gestiegen und der Fehler ist nicht mehr aufgetreten. Ich glaube aber nicht dass es an den F-Steckern lag sondern am Kabel selbst. Das war nämlich die Überlänge vom einziehen...also der Teil der um alle Ecken und Kanten ging. Das hat wohl intern irgendwo zu Brüchen geführt...

      Danke euch für eure Hilfe!
    • Nun hab ich noch ein ähnliches Problem, betrifft aber den anderen Teil der Anlage. Wie gesagt habe ich in Tunerplatz C einen DVB-S2 Tuner mit der USALS Motor Schüssel. Meist steht sie auf Hotbird 13,0. Seit einiger Zeit kann ich nun aber SRF info und die SRF Radios nicht mehr empfangen. Ich habe als es die neuen Empfangsparameter gab einen Suchlauf gemacht und dann lief das ganze einige Zeit. Allerdings hatte ich bei SRF Info immer wieder Klötzchen und die Radios krachten teilweise auch. Inzwischen habe ich kein Signal mehr bei SRF info und nur kurze Tonfragmente bei den Radios. Interessanterweise laufen dié anderen Hotbird Sender normal. Bei den verschlüsselten SRF1 und 2 hab ich laut Ultimo 72% Signal.

      Ist das auch ein Leitungsproblem oder eine falsch justierte Schüssel?

      Gruß,
      Michael
    • Das ist jetzt im Rahmen von FErnwartung schwierig zu beantworten.
      Wenn es nur Sender von einen Transponder sind könnte sogar d. LNB ein
      Probelm haben
      LNB Frequenzgenauigkeit – Vu+ WIKI
      Wenn da alles im grünen Bereich, dann mal die Ausrichtung prüfen.
      Mit Drehanlagen kenn ich mich aber nicht aus.

      The post was edited 1 time, last by Radar ().

    • Hallo,
      der LNB ein Kathrein UAS 571...die Dinger sind ja auch was den Preis anbelangt nicht gerade billigware. Ich werde jetzt die Tage mal das Messgerät direkt an den LNB hängen...wenn da noch genug Signal vorhanden ist liegt das Problem wohl entweder am Kabel oder am Motor. Wenn nicht ist entweder wirklich der LNB defekt oder die Schüssel dejustiert.
    • Hallo Mister K.

      ich hatte auch mal ein ähnliches Problem, dass die Signalstäke bestimmter Sender über den Tag hinweg gesehen in den Keller ging.

      Das trat aber nur bei meiner Duo² auf und sonst an keinem unserer Geräte (Satanlage + 12-fach Multischalter).

      Eine Überprüfung ergab, dass die Schüssel vertikal nicht 100% ausgerichtet war.

      Danach funktionierte es ohne Probleme.

      Mir erschien es so, als würde die Duo² empfindlicher reagieren als z.b. ein eingebauter Tuner in einem TV-Gerät oder ein anderer Receiver.

      Gruß kwirk
    • Hallo,

      ich habe inzwischen ermittelt, dass der Fehler nur am Ultimo liegen kann.
      Ich habe sämtliche Steckverbinder ausgetauscht und überall nachgemessen und nach meinem Dr.HD 1000s kommt am Ultimo einwandfreies Signal an. Hätte mich auch gewundert, nachdem die gesamte Anlage nur aus Kathrein-Komponenten besteht.

      Eine weitere Fehlerquelle: Vielleicht stimmen die im Ultimo hinterlegten Empfangsparameter nicht. Mein Messgerät empfängt den besagten Transponder (11526 H) mit einer Symbolrate von 27500. Laut Lyngsat sendet er aber mit 29700 und dieser Wert ist auch beim Ultimo hinterlegt. Kann mal jemand von euch der Hotbird empfängt nachsehen, welche Symbolrate bei euch bei diesem Transponder eingetragen ist?
      Ist es möglich, dass der Ultimo diese schräge Symbolrate einfach nicht mag?

      Gruß,
      Michael
    • Was passiert wenn am Meßgerät mal 29700 eingibst?
      Empfangsparam. auf meiner Box auf der alten Ultimo. Damit alles störungsfrei.
      SNR 93% (Kathrein CAS90 & Inverto Mooblock-) LNB nicht im Focus sondern schielend auf Hotbird.
      Enschlüsselungsproblem würde ich mal ausschliessen, wenn die FTA-Radios auf den Transponder
      auch gestört sind.

      The post was edited 3 times, last by Radar ().

    • Servus,
      also dem Messgerät ist es egal ob man 27500 oder 29700 eingibt.
      Wahrscheinlich korrigiert er das intern selber.

      Der Transponder den du dargestellt hast funktioniert bei mir problemlos...bis auf die Tatsache dass die Programme verschlüsselt sind und ich keine Karte habe. Aber ich hab laut Ultimo 72% Signal.

      Probleme macht mir nur der 11526 H mit SRF info...da hab ich 0% Signal.

      Gruß,
      Michael

      The post was edited 1 time, last by Mister K. ().

    • Stimmt, hab den falschen erwischt.
      Die "Parameter" sind aber, außer der Frequenz, identisch.
      Dieser Transponder straht aber etwas schwächer. SNR 87-88% bei mir.
      Files
      • SRGInfo.png

        (641.53 kB, downloaded 11 times, last: )
      • SRG_Info1.png

        (898.05 kB, downloaded 6 times, last: )

      The post was edited 3 times, last by Radar ().

    • Wenn Du bei SRF Info 0% hast stimmt bei Deiner Anlage irgendwas nicht...
      screenshot_2017-02-26_17-59-32.png
      "Wissen ist Macht!!! Nischt wissen,macht nischt...!!!...zumindest bei uns a dar Äberlausitz"

      Gruß NEO660

      Vu+Duo/Duo2/solo2/solo se/Ultimo4K - Image: VTI aktuell -1m-Gibertini Antenne/INVERTO Prem Quattro LNB/JULTEC JRM 0908A- TVs: LG FLATRON M2262D,LG 32 LN5404 - Router: FRITZ!Box 7490,Repeater 1750E,Fritz!Box 7170 als Repeater - Karten: ORF_ICE,HD+01,oscam

      !!! Bin kein Fachmann.Gebe hier nur meinen Wissensstand und meine Lebenserfahrung wieder,das kann auch zu Fehlern führen !!! :thumbup:
    • Servus,
      ich habe exakt die gleichen Daten wie du eingegeben und er findet nichts...das darf doch nicht wahr sein...alles geht nur dieser eine Transponder nicht...

      Auch wenn ich die Schüssel auf Astra habe funktionieren alle Programme...

      Ich bin echt am Ende mit meinem Latein...☹️
    • Mister K. wrote:

      wenn ich die Schüssel auf Astra habe funktionieren alle Programme...
      Heisst aber noch nicht, dass dann die Ausrichtung bei Hotbird auch noch passt.
      Soll ja nicht so einfach sein Drehanlagen optimal ein zu stellen. ;)
      Dieser Transponder ist ja auch etwas "schwächer" wie die anderen SRG-Transponder.
      Gegentest, Sendersuchlauf auf Hotbird und gucken wieviele Sender gefunden werden.
      Vermutlich werden da mehr Transponder (die Du halt nie guckst) fehlen.
      Warum @NEO660 auch kein Bild hat (z. d. Zeitpunkt FTA) entzieht sich meiner Kenntnis.
      Vermute im Vorfeld Bild nur v. OSD

      The post was edited 4 times, last by Radar ().

    • @Radar
      Bild hab ich schon auch bei den anderen Eidgenossen aber der Screenshot zeigt nur die Infobar.Probiers nochmalscreenshot_2017-02-26_18-36-41.pngscreenshot_2017-02-26_18-36-52.png
      "Wissen ist Macht!!! Nischt wissen,macht nischt...!!!...zumindest bei uns a dar Äberlausitz"

      Gruß NEO660

      Vu+Duo/Duo2/solo2/solo se/Ultimo4K - Image: VTI aktuell -1m-Gibertini Antenne/INVERTO Prem Quattro LNB/JULTEC JRM 0908A- TVs: LG FLATRON M2262D,LG 32 LN5404 - Router: FRITZ!Box 7490,Repeater 1750E,Fritz!Box 7170 als Repeater - Karten: ORF_ICE,HD+01,oscam

      !!! Bin kein Fachmann.Gebe hier nur meinen Wissensstand und meine Lebenserfahrung wieder,das kann auch zu Fehlern führen !!! :thumbup:
    • Servus,
      Warum zeigt dann mein Dr HD Messgerät 75% Signal? Ist der Ultimo so viel tauber?

      Ich hab jetzt mal die Hotbird Kanalliste gelöscht (waren noch einige Leichen drin) und einen kompletten Suchlauf gemacht. Das Ergebnis war, dass er keinen der SRG Kanäle gefunden hat. Die Sender auf 10971 konnte durch einen manuellen Suchlauf zurück holen...die von 11526 sind und bleiben verschwunden...sowas hatte ich echt noch nie.

      Er hat übrigens beim Suchlauf in Summe 1862 Sender gefunden...da kann nicht viel fehlen denk ich...