Timeshift Aufnahmen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Timeshift Aufnahmen

      Ich habe ein paar grundsätzliche Fragen zu der Timeshift-funktion die ich durch die Wiki oder andere Post nicht beantwortet sehe.

      1. Wie groß ist ungefähr eine SD bzw. HD Aufnahme über die Timeshift fkt. (MB/sek oder MB/min)
      2. Welches Dateiformat wird für die Aufnahme genutzt
      3. Macht USB2/3 einen merklichen Unterschied was Abspielen / Wiedergeben angeht oder ist der Datenfluss so gering das USB2 völlig ausreicht


      Vielen Dank im voraus für die Antworten
    • 1. Genauso groß wie jede normale Aufnahme
      2. .ts (Transportstream) wie bei normalen Aufnahmen
      3. USB2 reicht
      Die Datenmenge hängt stark vom Sender ab. Bei SD kann man 1 bis 3 GByte/h, bei HD 1,5 bis 7 GByte/h ansetzen.
    • Ich klinke mich hier mal ein: habe einen 64GB Stick wo meine TS Files landen.
      Um nicht an die Kapazitätsgrenze zu kommen damit TS immer einwandfrei funktioniert habe ich eingestellt, dass TS-Dateien älter als 1/4 Tag (sprich 6Std.) gelöscht werden sollen, das Löschen funktioniert aber nicht und mein Stick läuft voll...?!

      Ach ja:
      Verhalten beim Senderwechsel steht auf "TS löschen" und
      Verhalten wenn Live TV wechselt steht auf "teilen & behalten"
      Hell ain`t a bad place to be...
    • Ok meine Fragen sind damit beantwortet vielen Dank hilft sehr weiter da ich die Datengröße SEHR unterschätz habe unter 32GB Stick läuft da ja mal gar nichts.
      Kompatibilitätsprobleme beim USB Stick (wie bei den Flash usb Sticks) sind aber doch wahrscheinlich nicht bekannt oder sollte ich da auf bestimmte Dinge achten?
    • Neu

      Dibagger schrieb:

      @maigo

      Hast du vielleicht den Skin Fluid Next installiert?
      Ja, warum?

      Edit: danke @Dibagger für den Hinweis hab`s gefunden
      Hell ain`t a bad place to be...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von maigo ()

    • Neu

      Weil Fluid Next die Timeshift-Dateien anders benennt und dadurch das automatische Löschen nicht mehr funktioniert.

      hmmmdada schrieb:

      Jap liegt tatsächlich an fluid next... fluid benennt aufnahmen automatisch sauberer... dabei hab ich nicht an timeshift gedacht... ich schau es mir mal bei Gelegenheit an

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hgdo ()