MP3 Wiedergabe mit Kodi auf der Vu+ UNO4K klappt nicht wirklich gut

    • MP3 Wiedergabe mit Kodi auf der Vu+ UNO4K klappt nicht wirklich gut

      Hallo zusammen!

      ich möchte mit Kodi auf der Vu+ gerne auch ein paar meiner mp3s abspielen.
      Leider startet Kodi für jeden Song aus der Playliste separat den Media Player. Sobald dieser gestartet ist, ist eine Steuerung via Kodi nicht mehr möglich (z.B. über die Kodi App).
      Ist das Lied zu Ende oder drücke ich "stopp" auf der Fernbedienung schließ der Media Player und Kodi startet diesen erneut mit dem nächsten Lied. D.h. um die Playlist zu beenden hilft ausschließlich kill -9 PID aus der Konsole.

      Was kann ich tun bzw. wo ist in Kodi konfiguriert, dass der Media Player gestartet werden soll? Gibt es denn nicht in Kodi eine art Mini MP3 Player den ich auch auf der Box verwenden kann?

      Viele Grüße
      Alex
    • An einer Lösung wäre ich auch interessiert.

      Falls es dazu keine bekannte Lösung gibt war einmal mein Plan, selbst danach forschen, sobald ich Luft habe. Wann es soweit sein wird kann ich nicht sagen.

      NUR FALLS DU DICH AUSKENNST und selbst ein bischen Forscherdrang hast: in der Datei playercorefactory.xml lässt sich das Verhalten ändern, welcher Player wofür genommen wird (den Pfad kenne ich nicht auswendig).
      Vom Hörensagen hat der eine oder andere Player leider ein Problem mit dem Ton. Falls es stimmt könnte der Versuch daran scheitern.
      Konfig

      Solo SE V2 und Uno 4k jeweils ohne Festplatte mit 2 Sat-Eingängen an Astra 19.2
      VTI 11.0.x Standardinstallation mit folgenden Änderungen:
      + KravenFHD
      + Picons Transparent.Stefanbenno06.220.132.19
      - Blindscan
      - Renotecontrolcode
      + AutoTimer
      + EPGRefresh
      + EMC
      + CoolTVGuide
      + Multiquickbutton
      + Verkehrsinfo
      - automount.xml
      + auto.network ( STB -fstype=nfs,rw,soft,tcp,nolock 192.168.178.33:/STB )
      + ln -s /media/net/autofs/STB /media/hdd
    • Vielen Dank für Deine Hilfe!
      Das mit dem Hörensagen scheint leider richtig zu sein. In der playercorefactory.xml ist ein Externer Player konfiguriert. Entfernt man diese Konfiguration bzw. ersetzt man die Verwendung durch den PAPlayer, spielt der ganz normale interne Player von Kodi, d.h. Kodi funktioniert dann wie ich es mir wünschen würde.

      Leider aber ohn Ton ... :(

      Jetzt stellt sich also die Frage ob man noch etwas am internen Player konfigurieren kann.
    • Würde mich auch interessieren ob man irgendwie den PAPlayer von Kodi zur Tonausgabe bewegen kann.
      Wenn das ginge, dann würde auch Spotify auf den 4k (ARM7) Boxen laufen.
      Und das wäre dann mal ein echter Fortschritt.
    • enigma2 alsa playercorefactory fördert etwas für Bastler zu Tage. Ich selber habe noch keine Zeit gehabt das VTI auf diese Weise zu schrotten.
      Konfig

      Solo SE V2 und Uno 4k jeweils ohne Festplatte mit 2 Sat-Eingängen an Astra 19.2
      VTI 11.0.x Standardinstallation mit folgenden Änderungen:
      + KravenFHD
      + Picons Transparent.Stefanbenno06.220.132.19
      - Blindscan
      - Renotecontrolcode
      + AutoTimer
      + EPGRefresh
      + EMC
      + CoolTVGuide
      + Multiquickbutton
      + Verkehrsinfo
      - automount.xml
      + auto.network ( STB -fstype=nfs,rw,soft,tcp,nolock 192.168.178.33:/STB )
      + ln -s /media/net/autofs/STB /media/hdd
    • An der playercorefactory.xml habe ich schon gebastelt. Aber ich hatte dabei nur Teilerfolg.
      Mein derzeitiger Stand ist das Spotify auf meiner Ultimo4k unter Kodi läuft. Es läuft so wie es laufen soll.
      Login geht, Playlisten abrufen geht, Suchfunktion geht und auch das abspielen von Songs incl. Coveranzeige und Fortschritsanzeige geht.
      Nur der Ton fehlt.

      Als Player in der playercorefactory.xml habe ich E2Player(Mediaplayer), PAPlayer und DVDPlayer ausprobiert.

      Aber keiner liefert Ton. Allerdings muss ich dazu sagen das ich bisher nur wenig Berührungspunkte mit Kodi hatte. In den Internas von Kodi kenne ich
      mich im Grunde nicht aus.
      Ich habe ich Sache jetzt auch erstmal bei Seite gelegt weil ich normalerweise das OpenPLi Image nutze. Ich habe aber keine Lust zu warten bis OpenPLi
      ein brauchbares Image liefert. Daher habe ich im Moment noch viele Baustellen um mir alles so anzupassen wie ich es gewohnt bin.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DrData ()