Kodi Problem VUDUO2

    • Kodi Problem VUDUO2

      Hallo,
      ich habe eine VUDuo2 mit einem frisch installierten VTI Image 11.01.
      Sobald ich Kodi starte sehe ich für etwa 3 Sekunden den Startbildschirm danach schließt sich Kodi und kehrt zum VU System zurück.
      Hat jemand einen Tipp für mich woran es liegen könnte?

      Gruß
      bibo

      Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
    • Da ich im einzigen vor mir gefundenen Parallelthread keine Lösung entdeckt habe fällt mir zur weiteren Eingrenzung erst mal nur eines ein.
      So lange die Box nicht neu gestartet wird existitert nach dem Start von Kodi eine Datei /var/volatile/tmp/kodi/kodi.log
      Wenn Du dich mit FTP auskennst könntest Du die Datei hochladen und ich schaue mal nach, ob diese etwas verwertbares hergibt.
      Schau zuvor mit einen Unixkonformen Editor (z.B. Notepad++) nach, ob sich irgendwelche Passwörter drin verstecken (ich weiß es nämlich nicht).
      Konfig

      Solo SE V2 und Uno 4k jeweils ohne Festplatte mit 2 Sat-Eingängen an Astra 19.2
      VTI 11.0.x Standardinstallation mit folgenden Änderungen:
      + KravenFHD
      + Picons Transparent.Stefanbenno06.220.132.19
      - Blindscan
      - Renotecontrolcode
      + AutoTimer
      + EPGRefresh
      + EMC
      + CoolTVGuide
      + Multiquickbutton
      + Verkehrsinfo
      - automount.xml
      + auto.network ( STB -fstype=nfs,rw,soft,tcp,nolock 192.168.178.33:/STB )
      + ln -s /media/net/autofs/STB /media/hdd
    • Spoiler anzeigen
      11:57:21 T:1983086592 NOTICE: special://profile/ is mapped to: special://masterprofile/
      11:57:21 T:1983086592 NOTICE: -----------------------------------------------------------------------
      11:57:21 T:1983086592 NOTICE: Starting Kodi (16.1-RC2 Git:2016-11-25-528f9f8-dirty). Platform: Linux MIPS 32-bit
      11:57:21 T:1983086592 NOTICE: Using Release Kodi x32 build
      11:57:21 T:1983086592 NOTICE: Kodi compiled Nov 25 2016 by GCC 4.9.2 for Linux MIPS 32-bit version 3.19.0 (201472)
      11:57:21 T:1983086592 NOTICE: Running on Unknown Linux Distribution 0.0, kernel: Linux MIPS 32-bit version 3.13.5
      11:57:21 T:1983086592 NOTICE: FFmpeg version: 2.8.6-kodi-2.8.6-Jarvis-16.0
      11:57:21 T:1983086592 NOTICE: Host CPU: BCM7425B2 STB platform, 2 cores available
      11:57:21 T:1983086592 NOTICE: special://xbmc/ is mapped to: /usr/share/kodi
      11:57:21 T:1983086592 NOTICE: special://xbmcbin/ is mapped to: /usr/lib/kodi
      11:57:21 T:1983086592 NOTICE: special://masterprofile/ is mapped to: /media/hdd/.kodi/userdata
      11:57:21 T:1983086592 NOTICE: special://home/ is mapped to: /media/hdd/.kodi
      11:57:21 T:1983086592 NOTICE: special://temp/ is mapped to: /tmp/kodi
      11:57:21 T:1983086592 NOTICE: The executable running is: /usr/lib/kodi/kodi.bin
      11:57:21 T:1983086592 NOTICE: Local hostname: vuduo2
      11:57:21 T:1983086592 NOTICE: Log File is located: /tmp/kodi/kodi.log
      11:57:21 T:1983086592 WARNING: Unicode properties are not enabled in PCRE lib, support for national symbols may be limited!
      11:57:21 T:1983086592 NOTICE: Consider installing PCRE lib version 8.10 or later with enabled Unicode properties and UTF-8 support. Your PCRE lib version: 8.36 2014-09-26
      11:57:21 T:1983086592 NOTICE: -----------------------------------------------------------------------
      11:57:21 T:1983086592 NOTICE: load settings...
      11:57:21 T:1983086592 WARNING: CSettingInt: unknown options filler "audiocdactions" of "audiocds.autoaction"
      11:57:21 T:1983086592 NOTICE: Change AESink retry count..
      11:57:21 T:1983086592 NOTICE: AESink retry count - 1
      11:57:21 T:1983086592 NOTICE: No Devices found - retry: 1
      11:57:23 T:1983086592 NOTICE: Found 0 Lists of Devices
      11:57:23 T:1983086592 NOTICE: Change AESink retry count..
      11:57:23 T:1983086592 NOTICE: AESink retry count - 1
      11:57:23 T:1983086592 NOTICE: No Devices found - retry: 1
      11:57:24 T:1983086592 NOTICE: Found 0 Lists of Devices
      11:57:24 T:1983086592 NOTICE: No settings file to load (special://xbmc/system/advancedsettings.xml)
      11:57:24 T:1983086592 NOTICE: No settings file to load (special://masterprofile/advancedsettings.xml)
      11:57:24 T:1983086592 NOTICE: Default DVD Player: dvdplayer
      11:57:24 T:1983086592 NOTICE: Default Video Player: dvdplayer
      11:57:24 T:1983086592 NOTICE: Default Audio Player: paplayer
      11:57:24 T:1983086592 NOTICE: Disabled debug logging due to GUI setting. Level 0.
      11:57:24 T:1983086592 NOTICE: Log level changed to "LOG_LEVEL_NORMAL"
      11:57:24 T:1983086592 NOTICE: CMediaSourceSettings: loading media sources from special://masterprofile/sources.xml
      11:57:24 T:1983086592 NOTICE: Loading player core factory settings from special://xbmc/system/playercorefactory.xml.
      11:57:24 T:1983086592 NOTICE: Loaded playercorefactory configuration
      11:57:24 T:1983086592 NOTICE: Loading player core factory settings from special://masterprofile/playercorefactory.xml.
      11:57:24 T:1983086592 NOTICE: special://masterprofile/playercorefactory.xml does not exist. Skipping.
      10:57:24 T:1982952528 NOTICE: Change AESink retry count..
      10:57:24 T:1982952528 NOTICE: AESink retry count - 1
      10:57:24 T:1982952528 NOTICE: No Devices found - retry: 1
      10:57:26 T:1982952528 NOTICE: Found 0 Lists of Devices
      10:57:26 T:1983086592 NOTICE: Running database version Addons20
      10:57:26 T:1983086592 NOTICE: ADDONS: Using repository repository.xbmc.org
      10:57:27 T:1983086592 NOTICE: InitWindowSystem: Using EGL Implementation: vuplus
      10:57:27 T:1983086592 NOTICE: Found resolution 1280 x 720 for display 0 with 1280 x 720 @ 50.000000 Hz
      10:57:27 T:1983086592 NOTICE: Previous line repeats 2 times.
      10:57:27 T:1983086592 NOTICE: Found (1280x720@50.000000) at 16, setting to RES_DESKTOP at 16
      10:57:27 T:1983086592 NOTICE: Checking resolution 16
      10:57:27 T:1983086592 NOTICE: GL_VENDOR = Broadcom
      10:57:27 T:1983086592 NOTICE: GL_RENDERER = VideoCore IV HW (V3D-420)
      10:57:27 T:1983086592 NOTICE: GL_VERSION = OpenGL ES 2.0
      10:57:27 T:1983086592 NOTICE: GL_SHADING_LANGUAGE_VERSION = OpenGL ES GLSL ES 1.00
      10:57:27 T:1983086592 NOTICE: GL_EXTENSIONS = GL_OES_compressed_ETC1_RGB8_texture GL_OES_compressed_paletted_texture GL_OES_texture_npot GL_OES_depth24 GL_OES_vertex_half_float GL_OES_EGL_image GL_EXT_discard_framebuffer GL_OES_rgb8_rgba8 GL_OES_depth32 GL_APPLE_rgb_422 GL_OES_packed_depth_stencil GL_EXT_debug_marker GL_EXT_multisampled_render_to_texture GL_EXT_texture_format_BGRA8888
      10:57:28 T:1983086592 WARNING: CLangInfo: unable to load language "German". Trying to determine matching language addon...
      10:57:28 T:1983086592 WARNING: CLangInfo: unable to find an installed language addon matching "German". Trying to find an installable language...


      @Harvey Danke für dein Support

      Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hgdo ()

    • Schade. Eine konkrete Lösung ableiten kann ich daraus leider nicht.

      Bei mir ist die letzte Warnung nicht vorhanden. Eine Warnung bringt Kodi in der Regel nicht zum Absturz, aber wer weiß ob es konkret auch hier so ist.
      Auf jeden Fall stimmt irgendetwas schon an dieser Stelle nicht. Was mich auf die Frage bringt: Hast du daran gedacht die Updates zu installieren? (blau grün grün)

      Unmittelbar danach sollte Kodi die Datenbank anlegen (log bei mir: Running database version Addons20 usw.). In den blauen Dunst geraten bringt mich das auf die Frage: ist genug Flashspeicher frei?

      Edit: Eine Idee habe ich noch, aber die ist nur von mir hergeleitet und muss nicht stimmen (ich könnte es nachträglich nur unter großem Aufwand nachstellen).
      Im Instationspackage finde ich nichts, was bereits bei der Installation /home/root/.kodi/addons populiert (vorsicht - manche FTP-Programme müssen erst aufgefordert werden, versteckte Dateien die mit "." beginnen anzuzeigen)
      Dort habe ich u.A. das Verzeichniss resource.language.de_de und die Datei packages/resource.language.de_de-2.0.9.zip
      Meine Vermutung ist, daß diese beim ersten Programmstart heruntergeladen werden und dies schief geht. Daher die Frage: Netzwerk / Internet OK?

      Axo. Ein Moderator würde sagen: Bitte verstecke das Log das nächste mal in einen Spoiler oder lade ihn als Dateianhang hoch.
      Konfig

      Solo SE V2 und Uno 4k jeweils ohne Festplatte mit 2 Sat-Eingängen an Astra 19.2
      VTI 11.0.x Standardinstallation mit folgenden Änderungen:
      + KravenFHD
      + Picons Transparent.Stefanbenno06.220.132.19
      - Blindscan
      - Renotecontrolcode
      + AutoTimer
      + EPGRefresh
      + EMC
      + CoolTVGuide
      + Multiquickbutton
      + Verkehrsinfo
      - automount.xml
      + auto.network ( STB -fstype=nfs,rw,soft,tcp,nolock 192.168.178.33:/STB )
      + ln -s /media/net/autofs/STB /media/hdd

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Harvey56 ()

    • Tut mir leid, dann habe ich auch keine Idee mehr.
      Konfig

      Solo SE V2 und Uno 4k jeweils ohne Festplatte mit 2 Sat-Eingängen an Astra 19.2
      VTI 11.0.x Standardinstallation mit folgenden Änderungen:
      + KravenFHD
      + Picons Transparent.Stefanbenno06.220.132.19
      - Blindscan
      - Renotecontrolcode
      + AutoTimer
      + EPGRefresh
      + EMC
      + CoolTVGuide
      + Multiquickbutton
      + Verkehrsinfo
      - automount.xml
      + auto.network ( STB -fstype=nfs,rw,soft,tcp,nolock 192.168.178.33:/STB )
      + ln -s /media/net/autofs/STB /media/hdd
    • Hallo Bibo09,

      bei mir hat sich Kodi ähnlich verhalten.
      Im Logfile /tmp/kodi/kodi.log fand ich einen Hinweis auf das Verzeichnis /media/hdd/.kodi.

      Dort waren Im Unterverzeichnis userdata noch Dateien vorhanden, vermutlich von der vorher installierten xbmc-Version.

      Ich habe dann /media/hdd/.kodi nach /media/hdd/.kodi.old umbenannt.

      Danach ließ sich Kodi starten. Das Plugin hat dabei ein neues und initiales Verzeichnis /media/hdd/.kodi mit Dateien, welche Standardeinstellungen beinhalten, angelegt.

      Vielleicht klappt das ja bei Dir auch.

      Gruß

      micha

      P.S.: Habe gerade noch Dein angehängtes Logfile gesehen. Sah bei mir ziemlich ähnlich aus.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von micha@vuplus ()

    • VORSICHT - HALBWISSEN
      Vielleicht hilft es trotzdem: (Erledigt) Bräuchte auch mal Hilfe um Kodi auf der 4K zu installieren
      Konfig

      Solo SE V2 und Uno 4k jeweils ohne Festplatte mit 2 Sat-Eingängen an Astra 19.2
      VTI 11.0.x Standardinstallation mit folgenden Änderungen:
      + KravenFHD
      + Picons Transparent.Stefanbenno06.220.132.19
      - Blindscan
      - Renotecontrolcode
      + AutoTimer
      + EPGRefresh
      + EMC
      + CoolTVGuide
      + Multiquickbutton
      + Verkehrsinfo
      - automount.xml
      + auto.network ( STB -fstype=nfs,rw,soft,tcp,nolock 192.168.178.33:/STB )
      + ln -s /media/net/autofs/STB /media/hdd
    • Danke für die Rückmeldung. Ich weiß nämlich jetzt, wo die Falle ist (die ich leider zu euren Ungunsten übersehen habe)

      Auf meiner Uno4k ist Masterprofile nach /home/root/.kodi/userdata gemappt (ich vermute auf allen 4k. Boxen mit großem Flash)
      Auf der SoloSE ist es /media/hdd/.kodi (ich vermute auf allen anderen Boxen mit weniger Flash)


      Wenn mich meine Erinnerung nicht täuscht habe ich zudem auf der SoloSE (update von 9.0.3) xbmc deinstalliert wärend es auf meiner Unok4 (neuinst 11.0.0) von vorne herein nicht drauf war (ich mag mich aber auch irren).
      Konfig

      Solo SE V2 und Uno 4k jeweils ohne Festplatte mit 2 Sat-Eingängen an Astra 19.2
      VTI 11.0.x Standardinstallation mit folgenden Änderungen:
      + KravenFHD
      + Picons Transparent.Stefanbenno06.220.132.19
      - Blindscan
      - Renotecontrolcode
      + AutoTimer
      + EPGRefresh
      + EMC
      + CoolTVGuide
      + Multiquickbutton
      + Verkehrsinfo
      - automount.xml
      + auto.network ( STB -fstype=nfs,rw,soft,tcp,nolock 192.168.178.33:/STB )
      + ln -s /media/net/autofs/STB /media/hdd

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Harvey56 ()