[solved] Netzlaufwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • [solved] Netzlaufwerk

    Hallo und moin,

    bekomme keinen Zugriff auf einen Netzwerkordner, genauer zu meiner Solo2 im Wohnzimmer vom PC aus
    Bekomme langsam die Krise, per DCC ist alles ok.
    Es gab Probleme mit diesem Netzwerkordner, habe es dann mal getrennt.
    Und jetzt bekomme ich es einfach nicht mehr als Netzwerk---> Netzwerkname wurde nicht gefunden?????
    Jemand eine Idee??

    Gruss Bernd
    Lernen ist wie schwimmen gegen den Strom, sobald man aufhört treibt man zurück!!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Samurai100 ()

  • Mit der IP funktionierts ?
    \\IP_der_Vu
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    KAPIERVORGANG beendet.

    Zubehör : Philips 46PFL-9705 / 37PFL-9604, Samsung HT-E6759W, Fritzbox 3370, Samsung SPF 107H-105P-87H, Nexus 7, Harmony 700
  • nein, ip der Solo2, dann kann er nicht auf die Harddisk zugreifen, kann Netzwerkname nicht finden
    \\ip oder auch VUSOLO2\Harddisk,, dat geht nicht??????????????????????????? verzweifel schon
    Lernen ist wie schwimmen gegen den Strom, sobald man aufhört treibt man zurück!!
  • Datei /etc/samba/smb.conf hast überprüft ?

    Sambaserver installiert ?
    opkg list-installed *samba*
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    KAPIERVORGANG beendet.

    Zubehör : Philips 46PFL-9705 / 37PFL-9604, Samsung HT-E6759W, Fritzbox 3370, Samsung SPF 107H-105P-87H, Nexus 7, Harmony 700
  • samba ist installiert, noch einmal probiert---> Netzlaufwerk zu verbinden, no chance!!!!!!!!!!!!!!!
    was kann ich noch machen??
    über dcc,webinterface---> dat funktioniert alles

    Gruss Bernd aus OWL
    Lernen ist wie schwimmen gegen den Strom, sobald man aufhört treibt man zurück!!

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Samurai100 ()

  • Datei /etc/samba/smb.conf hast überprüft ?
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    KAPIERVORGANG beendet.

    Zubehör : Philips 46PFL-9705 / 37PFL-9604, Samsung HT-E6759W, Fritzbox 3370, Samsung SPF 107H-105P-87H, Nexus 7, Harmony 700
  • Per FTP kannst die Datei nicht öffnen ?
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    KAPIERVORGANG beendet.

    Zubehör : Philips 46PFL-9705 / 37PFL-9604, Samsung HT-E6759W, Fritzbox 3370, Samsung SPF 107H-105P-87H, Nexus 7, Harmony 700
  • per DCC ist alles ok
    Also doch nicht ?

    Mit Benutzern a bissal herumprobiert ?
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    KAPIERVORGANG beendet.

    Zubehör : Philips 46PFL-9705 / 37PFL-9604, Samsung HT-E6759W, Fritzbox 3370, Samsung SPF 107H-105P-87H, Nexus 7, Harmony 700
  • Mit DCC kannst die Datei nicht öffnen ?
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    KAPIERVORGANG beendet.

    Zubehör : Philips 46PFL-9705 / 37PFL-9604, Samsung HT-E6759W, Fritzbox 3370, Samsung SPF 107H-105P-87H, Nexus 7, Harmony 700
  • In /etc gibt keine samba.conf, sondern einen Ordner samba und darin eine Datei smb.conf.
    Gibt es die bei dir? Kannst du sie mit DCC öffnen? Dann poste den Inhalt als Dateianhang!
  • Spoiler anzeigen
    [global]
    load printers = no
    guest account = root
    log file = /tmp/smb.log
    log level = 1
    security = share
    server string = Vuplus %h network services
    workgroup = Vuplus
    netbios name = %h
    case sensitive=yes
    preserve case=yes
    short preserve case=yes
    socket options = TCP_NODELAY
    preferred master = no ;(These stop the machine being master browser, which means that it doesn't waste time there.)
    oplocks = no
    unix extensions = no


    [Configuration]
    comment = Configuration files - take care!
    path = /var
    wide links = yes
    read only = no
    public = yes
    guest ok = yes


    [Harddisk]
    comment = The harddisk
    path = /media/hdd
    wide links = yes
    read only = no
    public = yes
    guest ok = yes


    [Harddisk]
    comment = The harddisk
    path = /media/hdd1
    wide links = yes
    read only = no
    public = yes
    guest ok = yes
    Lernen ist wie schwimmen gegen den Strom, sobald man aufhört treibt man zurück!!

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von hgdo ()

  • Da steht zweimal [Harddisk].
    Ändere den 2. Eintrag mal in [Harddisk1]!
    Danach Neustart der Box!
  • Was genau passiert, wenn du im Windows-Explorer hinter doppeltem Backslash die IP deiner Box eingibst (z.B. \\192.168.178.101)?
    Kommt eine Fehlermeldung? Welche?
  • \\192.168.178.24\Harddisk<----------------------------- kann nicht zugegriffen werden.

    wenn ich nur die IP-Adr. eingebe und auf den Button durchsuchen drücke, findet er die Adr. darunter mit 2 Ordner
    configuration und Harddisk, nur Harddisk wird nicht gefunden. That's it.
    Und ich weiss nicht warum.
    Lernen ist wie schwimmen gegen den Strom, sobald man aufhört treibt man zurück!!
  • Zeig die geänderte smb.conf .
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    KAPIERVORGANG beendet.

    Zubehör : Philips 46PFL-9705 / 37PFL-9604, Samsung HT-E6759W, Fritzbox 3370, Samsung SPF 107H-105P-87H, Nexus 7, Harmony 700