SerienRecorder 3.4.0-beta [Betatest]

  • @egn @MacDisein

    Vielleicht noch ein Verbesserungsvorschlag für die Zukunft.

    Der Serienrecorder wird ein immer mächtigeres Tool, das ist auch gut so. Aber so langsam werden die Einstellungen für neue. User ziemlich unübersichtlich. Vielleicht könnte man das Einstellungsmenü noch weiter Kategorisieren indem man die einzelnen Einstellungenskategorien auf separate Screens macht.

    Schön wäre wenn das Setup Menü sich entsprechend anpasst wenn der TV Planer aktiviert/deaktiviert wird.

    Die Anleitung kann ich evtl. Morgen aktualisieren/erweitern, ansonsten wahrscheinlich erst am Wochenende.
  • egn schrieb:

    ... dass bei jedem Lauf alle automatisch erzeugten Timer entfernt wurden und mit den aktualisierten Informationen völlig neu programmiert wurden. So kann man bis vor dem Beginn einer Sendung alle Informationen komplett aktualisieren. Vielleicht programmiere ich so einen Modus auch mal für den SR.
    Das hört sich ja nicht schlecht an, doch was passiert, wenn dann auf dem Serienserver mal einige Infos nicht vorhanden sind? Wie sollen die Timer dann neu programmiert werden?
    Der Serienserver holt sich ja die Daten nicht jedes Mal neu von WL. Es kam ja schon vor, dass mal eine Info fehlte. Bisher hatte das meist keine Auswirkungen, da die Aktualisierung dann den entsprechenden Timer nicht verändert hat.
    Kommt es denn wirklich so oft vor, dass Sendungen extrem verschoben oder ausgetauscht werden? Wenn ja, sind die Infos dann auch auf dem Server zu finden? Den EPG kann man ja vergessen, was weitere Infos zu Staffel und Episode angehen.

    Bitte nicht falsch verstehen, das soll kein Rumnörgeln sein! Ich finde es großartig, wieviel Zeit und Herzblut Ihr in dieses tolle Tool investiert :thumbsup:
    TV: Samsung UE46C7700; PVR: VU+ Solo², VU+ Zero; RC: Logitech Harmony 555, Logitech Harmony Companion
  • egn schrieb:

    Ich war es mit dem vdradmin für VDR gewohnt dass bei jedem Lauf alle automatisch erzeugten Timer entfernt wurden und mit den aktualisierten Informationen völlig neu programmiert wurden. So kann man bis vor dem Beginn einer Sendung alle Informationen komplett aktualisieren. Vielleicht programmiere ich so einen Modus auch mal für den SR.
    Das wäre eine Klasse Funktion sofern nicht alles gelöscht wird wenn keine Daten nachkommen ;)
    BTW:
    Vielleicht solltest Du besser Reelbox anstatt VDR schreiben, auch wenn Du VDR im Einsatz hattest ;-P Sonst weiss doch "niemand" was Du meinst ;)
  • @egn Kann es sein, dass sich bei dem letzten Update ein Fehler eingeschlichen hat?
    Ich habe "Staffelverzeichnis anlegen" auf nein gestellt, trotzdem hat er gerade für alle neuen Timer ein Unterverzeichnis angelegt und die Timer entsprechend programmiert.

    EDIT:
    Wenn ich "Staffelverzeichnis anlegen" auf ja stelle, fine ich folgenden Eintrag in den Settings:
    config.plugins.serienRec.seasonsubdir=true
    stelle ich wieder auf nein, ist die Zeile komplett verschwunden.
    TV: Samsung UE46C7700; PVR: VU+ Solo², VU+ Zero; RC: Logitech Harmony 555, Logitech Harmony Companion

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Der Graue ()

  • @Der Graue
    @norman!
    Testet bitte nochmal mit der aktuellsten Version. Ich kann sie leider momentan nicht testen


    Der Graue schrieb:


    Wenn ich "Staffelverzeichnis anlegen" auf ja stelle, fine ich folgenden Eintrag in den Settings:
    config.plugins.serienRec.seasonsubdir=true
    stelle ich wieder auf nein, ist die Zeile komplett verschwunden.
    Es ist völlig normal dass Einstellungen aus der Konfiguration verschwinden wenn sie dem Default-Wert entsprechen.
    SerienRecorder: https://github.com/einfall/serienrecorder/commits/master

    Vor einer Fehlermeldung immer erst die neueste Version vom GitHub einspielen und nochmal testen.

    Bitte immer das LOG zum Fehler liefern, sonst ist meist keine Hilfe möglich.
  • Neu

    Hi,

    nachdem ich gestern die Konfiguration für den TV-Planer (Serienrecorder/Wunschliste) vorgenommen hatte, wartete ich heute gespannt auf die erste Benachrichtigung per Mail.
    Leider hat Google den "Anmeldeversuch" mit dem Hinweis blockiert, dass eine "weniger sichere App" versucht hat, mein Konto zu gefährden.
    Nun ja, schließlich kommt man mit den Zugangsdaten des E-Mail Accounts auch in das Google-Konto! :D
    Habe jetzt das Google-Konto auf den "Zugriff für weniger sichere Apps" aktiviert.
    Was bleibt ist ein mulmiges Gefühl in der Bauchgegegend. ;(
    Was kann man da noch tun?
  • Neu

    Du machst
    1. die Einstellung mit den unsicheren Apps wieder rückgängig und benutzt nach Möglichkeit
    2. für den Serienrekorder eine eigene Mailadresse und/oder aktivierst
    3. am besten ohnehin die 2-Faktor-Authentifizierung, damit Du
    4. für den Serienrekorder dann ein eigenes App-Passwort (also nicht Dein eigentliches Zugangspasswort) verwenden kannst. Siehe hierzu Mit App-Passwörtern anmelden - Google Konten-Hilfe und folgende
    ---

    Und aus dem Chaos sprach eine Stimme:
    "Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen ..."
    Und ich lächelte und war froh.
    Und es kam schlimmer.
  • Neu

    Bei einem anderen Anbieter einen E-Mail Account eröffnen und den auschließlich für Wunschliste nutzen
    ab anno MMXII amatissimus tyrannus cucinae
  • Neu

    fuldi schrieb:

    Leider hat Google den "Anmeldeversuch" mit dem Hinweis blockiert, dass eine "weniger sichere App" versucht hat, mein Konto zu gefährden.
    Yahoo macht übrigens das Gleiche. Ich frage mich, wie die "weniger sichere App" definieren? Immerhin wird SSL verwendet, was muss man denn noch erfüllen um als ausreichend sicher zu gelten? Einen monatlichen Betrag überweisen, um in die Liste aufgenommen zu werden die als sicher gilt? :D

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Just Me ()

  • Neu

    Da Google den Serienrekorder ziemlich sicher nicht kennt und daher nicht nachvollziehen kann, wo da evtl. Passwörter für den Zugang wie verschlüsselt abgelegt werden, ist die pauschale Einstufung als "unsicher" völlig nachvollziehbar. Besser so, als dass es dem unbedarften User ohne jeden Hinweis gestattet wird, seine Google-Zugangsdaten (im dümmsten Fall vom einzig bestehenden Account) in jeder App, jedem Programm, jedem Plugin zu hinterlegen. Dass wir hier @MacDisein und @egn grundsätzlich ;) vertrauen und dass man am besten eh eine nur dafür registrierte Mailadresse nehmen sollte steht auf einem anderen Blatt. Das kann Google ja nicht riechen. Am besten ist wirklich generell die 2-Faktor-Authentifizierung zu verwenden und bei so speziellen Dingen wie dem Serienrecorder ein eigenes App-Passwort zu vergeben.
    ---

    Und aus dem Chaos sprach eine Stimme:
    "Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen ..."
    Und ich lächelte und war froh.
    Und es kam schlimmer.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Linkstar ()

  • Neu

    kann ich auf wunschliste einstellen, dass neue Sendungen für die nächsten drei Tage im TVPlaner angezeigt werden oder ist mit der Einstellung Vorlauf nur gemeint für den wievielten Tag in der Zukunft der TVPlaner kommt?

    Nachtrag zu der graue: also in der Mail von heute dann die Sendungen vom Freitag und nicht von heute bis Freitag (so ist es zumindest bei mir bisher erfolgt, immer nur Sendungen von einem Tag)

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Swisha ()

  • Neu

    Hi,

    vielen Dank für Eure Ausführungen zum Google-Konto etc., man lernt nie aus. :D
    Habe jetzt ein "altes" Email-Konto aktiviert, mal sehen was so läuft.

    Beim Probieren habe ich im Log folgenden Eintrag gefunden:

    ---------' 17.01.2017 - 15:26:08 '---------------------------------------------------------------------------------------
    Auto-Check wird zur gewählten Uhrzeit gestartet
    Verbleibende Zeit bis zum nächsten Auto-Check: 18:19 Stunden
    EPGRefresh (v2.1.1 or higher) not installed! EPGRefresh instance has no attribute 'removeFinishNotifier'

    Allerdings habe ich EPGRefresh installiert, was kann das bedeuten? ?(