WDmycloud...daten lassen sich nicht löschen

    • WDmycloud...daten lassen sich nicht löschen

      Hallo,

      ich weiß nicht ob ich hier richtig bin/mir hier geholfen werden kann. Bitte verschieben...falls falsch.

      Ich habe folgendes Problem ...auf meinem NAS befinden sich im shared Video ordner mehrere Unterordner mit verschiedenen Staffeln von Serien. Sinngemäß Ordner 1 ( 20 Folgen)...Ordner 2 (30 Folgen) etc...

      Nun ist mir aufgefallen, dass "plötzlich" in zwei Ordnern Unterordner(oder Dateien ) erstellt wurden, die ich aber nicht öffnen/löschen/umbenenn etc. kann...weder von der VU (führt zum crash) noch vom Laptop (Der angegeben Dateiname ist zu lang oder ungültig.Geben Sie einen anderen Dateinamen ein. )
      Die Unterordner/Dateien sind namenslos...aber definitv nicht leer, da sie der Größe einber Folge entsprechen. Ich glaube sie beinhalten einzelne Folgen.

      Als Beispiel:
      Ordner1
      Unterordner/Datei (Ordnergröße entspricht Folge 3)
      Unterordner/Datei (Ordnergröße entspricht Folge 5)
      Folge 1
      Folge 2
      Folge 4
      Folge 6
      Folge 7
      Folge 8
      .
      .
      .

      Hat hier jemand eine Idee dazu?

      ps. Ich vermute mal mein Sohn hat beim Feuerwehrmann SAM irgendwas auf der Ferne gedrückt...jedenfalls möchte ich das bereinigen...diese namenslosen Ordner/Dateien löschen.

      Gruß Andy
    • In den VTI-Aufnahme-Einstellungen das Gruppieren von Aufnahmen in virtuelle Ordner mal deaktivieren .
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      KAPIERVORGANG beendet.

      Zubehör : Philips 46PFL-9705 / 37PFL-9604, Samsung HT-E6759W, Samsung SPF 107H-105P-87H, Nexus 7, Harmony 650, Fritzbox 7490, Cisco WAP4410N, Netgear M4100-D12G, TPLink HS100/HS110/LB110
    • Hallo,

      das hat nichts geändert... ich glaube auch nicht, dass es an der VU oder VTIliegt...das Problem ist jaauch, dass ich vom Laptop aus diese Ordner nicht löschen kann. Es wurde maximal durch die VU ausgelöst.

      Wenn ich von der VU aus den Ordner löschen möchte crashed die Box...crashlog im Anhang.

      Wenn ich vom Laptop auf die mycloud zugreife und einen Ordner löschen will, kommt die Fehlermeldung "Der angegebene Dateiname ist ungültig oder zu lang. Geben Sie einen anderen Dateinamen an"

      Wenn ich vom Laptop auf die mycloud zugreife und einen Ordner umbenennen will, kommt die Fehlermeldung "Die Aktion kann nicht abgeschlossen werden, da die Datei von eibem andreren Programm geöffnet ist.

      Wie finde ich heraus, mit welchem Programm die Datei geöffnet sein soll....zu Testzwecken habe ich die VU ausgeschaltet, Handys aus dem WLAN draußen...es kann eigentlich nur an der WDmycloud selbst liegen...blicke da aber nicht durch...
      Dateien
    • dann kommst du nicht umhin, dich direkt an wdmycloud per ssh anzumelden und die Dateien dort zu löschen. Aktiviere ssh, dann mit Hilfe von putty anmelden. Im Verzeichnis /data/shared/movie (oder so ähnlich) solltest du dann die Dateien finden und löschen können. Wenn du nicht klarkommst, mach mal screenshots.

      Verzeichnis wechseln mit

      cd /data
      cd shared
      cd movie

      Dateien auflisten lassen über

      ls -lah

      löschen kannst dann mit

      rm "Dateiname"
      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und fördern ein genaueres Lesen
    • schön :)

      Da du dich ja jetzt in ssh eingelesen hast, solltest mal darüber nachdenken, NFS auf WDmycloud zu aktivieren. Anleitungen findest im Internet dazu. Wenn das geschafft ist die Freigabe auf der solo4k von cifs auf nfs umstellen.
      Damit vermeidest künftig das Problem.
      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und fördern ein genaueres Lesen