Aufnahme über HDMI in bricht ab

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Aufnahme über HDMI in bricht ab

      Hallo, ich habe an meiner vu+ ultimo 4K ein Apple-TV angeschlossen. Bild/Ton funktioniert alles. Wenn ich aber eine Aufnahme starte, stoppt diese nach ca. 30 Minuten. Bzw. "Rec" wird über die gesamte Aufnahmezeit angezeigt aber der Film ist auf der Festplatte nur zum Teil vorhanden. Hatte jemand das selbe Problem und konnte es lösen? Wäre für Tipps dankbar. :)
    • Habe das gleiche Problem mit meinem Amazon Fire TV 4K, allerdings nur wenn ich umschalte, wenn ich auf dem HDMI IN bleibe, funktioniert es.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Erick75 ()

    • @Knifte

      Zu 1: Ja das mit dem Umschalten ist bekannt, obwohl es da auch widersprüchliche Meinungen gibt.
      Zu 2: Das funktioniert mit einem vorgeschalteten HDMI Splitter, der halt die HDCP 2.2 Restriktion umgeht.

      Edit: Es scheint wohl auch ein Splitter zu reichen, der HDCP 1.2 kompatibel ist. Zumindest unterstützt mein doch mittlerweile ziemlich alter Splitter noch kein HDCP 2.2.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Erick75 ()

    • Erick75 schrieb:

      Zu 2: Das funktioniert mit einem vorgeschalteten HDMI Splitter, der halt die HDCP 2.2 Restriktion umgeht.


      Edit: Es scheint wohl auch ein Splitter zu reichen, der HDCP 1.2 kompatibel ist. Zumindest unterstützt mein doch mittlerweile ziemlich alter Splitter noch kein HDCP 2.2.
      Welchen Splitter verwendest Du?
      Ich brauche nämlich auch einen und möchte nach Möglichkeit gleich einen funktionierenden kaufen.
    • Ich verwende einen "WINGONEER HDMI 1.4 Splitter 2 fach 1x2". Diesen würde ich heute aber nicht mehr kaufen, sondern eher den HDMI 2.0 Splitter, da mit diesem dann auch UHD (mit kleinen Einschränkungen) möglich ist.
    • Auf welche Rezension beziehst du dich? Bei Amazon gibt es auch Rezensionen, wo es andere Meinungen gibt. Der 2.0 Splitter funktioniert bei mir genauso wie der 1.4 Splitter mit meinem ATV 4K. Beim 1.4 Splitter gab es bei der Auswahl eines UHD Filmes die Meldung, dass mein HDMI-Eingang HDCP 2.2 nicht unterstützt und deshalb kein UHD abgespielt werden kann. Diese Meldung kommt beim 2.0 Splitter nicht. Leider kann ich UHD aber nicht testen, da ich nur DSL 6000 habe.
    • Also bei mir hat es teilweise geklappt. Da hab ich alles aufnehmen können ca 3h. Beim zweiten mal war die aufnahme ohne Ton. Also ein wenig zickig das ganze. Aber da es nur 720p und stereo ist, ist die aufnahmefunktion für mich eh uninteressant.
    • Also bei mir hat die 1. Aufnahme die ich von der Amazon 4k Box mit HDMI IN aufgenommen habe wunderbar geklappt.

      Beim 2. Film den ich aufgenommen habe ist die Aufnahme auch nur bis ca. 30Min gegangen, obwohl REC auf dem Display stand.
      Ich hab das 2-3 mal wiederholt mit dem selben Ergebnis.

      Jetzt hab ich spaßeshalber mal in der Amazon Box HDMI-CEC auf "AUS" geschaltet und nochmal probiert und dann ging es! :thumbup:
      Ich werde es aber nochmal mit ein paar Filmen testen, nicht das das Zufall war
    • Aufnahmen vom HDMI-IN sehen so aus:

      Stream 0
      Typ: Video
      Originale ID: 17
      Codec: H264 - MPEG-4 AVC (part 10) (h264)
      Auflösung: 1280x738
      Bildschirmauflösung: 1280x720
      Bildwiederholrate: 30
      Decodiertes Format: Planar 4:2:0 YUV

      Stream 1
      Typ: Audio
      Originale ID: 18
      Codec: MPEG AAC Audio (mp4a)
      Kanäle: Stereo
      Abtastrate: 48000 Hz

      Die Aufnahmen werden als TS Datei aufgenommen
      In MOVIE Ordner.
      Titel bspw.
      20161216 0429 - HDMI IN - instant record.ts

      ----

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von gizmo1954 ()