Ultimo 4K lässt sich nicht flashen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ultimo 4K lässt sich nicht flashen

      Hallo Zusammen,

      habe seit gestern meine erste VU+ und habe mich für die Ultimo 4K entschieden. War bisher DM8000 User.

      Jetzt habe ich das Problem, dass ich das VTI Image nicht auf die Box bekomme, weil diese sich aus irgendeinem Grund nicht flashen lässt. Der Update Vorgang startet schlichtweg überhaupt nicht.

      Was ich probiert habe:
      4 verschiedene USB Sticks (256MB, 2GB, 8GB)
      Mit HP Tool formatiert
      Neuestes VTI aus der Database und neuestes Orig. Image

      Wie habe ich es probiert:
      Box aus Deep-Standby und komplett kalt gestartet
      Während die Meldung "Update Vorgang ..." kommt, den beleuchteten Powerknopf ein- bzw. mehrmals und auch schon permanent gedrückt. Habe das ganze jetzt so gefühlte 100x probiert. :wall1:

      Es passiert aber einfach nix, d.h. die Box bootet einfach normal hoch und läuft dann mit dem Org Image ganz normal

      Habt Ihr noch eine Idee was ich anders machen könnte?

      Danke schon mal für Eure Hilfe!!
    • wenn du die Box im deep standby fährst und dan den Knopf drückst geht er oder (also ohne flashvorgang nur zum anschalten)? Nur um aus zu schließen das der knopf nicht geht...
      Docendo Discimus
      KEIN SUPPORT PER PN!

      Bouquets edtieren? Picons verwalten? Thread (v18.0 released)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Clemens ()

    • Es ist kein Knopf, es ist ein Touchbutton. Ich streiche da drüber und klappt jedes mal. Hab schon mehrmal meine Sicherung einspielen müssen ^^
      Ich habe keine Ahnung von dem was ich tue, aber das mache ich perfekt.
    • Danke für die schnelle Antwort.

      Die beiden Images habe ich getestet:

      vti-image-vuultimo4k-20161213060151_vti_11-0-0_usb.zip
      vuplus-image-vuultimo4k-20161206171213_usb.zip

      Habe auch schon direkt mit Windows Explorer und 7-Zip auf die Sticks entpackt. Ordnerstruktur sieht aus wie in der Anleitung beschrieben.

      Drückt Ihr die Taste nur einmal kurz, oder haltet Ihr die länger? Nachdem das ja nur ein Touch-Element ist gibt es ja auch keinen Anhaltspunkt, ob der Tastendruck erkannt wurde oder eben nicht.
    • Irgend ein anderes USB Gerät noch eingestöpselt (hinten)?
      Weniger ist manchmal mehr!

      Mein Setup: aktuelles VTi Image mit MuteSpectator-MOD Skin. OScam-Update. Plugins: OpenWebIF, GraphMultiEPG, EPGRefresh, EPGImport, EPGSearch, TMDb. Interne HDD 1TB. LAN an Fritz!Box 7580. HD+02. EPG.dat, Picons, Image Backup, und BackUpSuite Daten im Flash. Dur-Line UK-124 Unicable LNB für Astra 19.2E (8 Tuner), Dur-Line UK-124 Unicable LNB für Astra 28,2E (4 Tuner), Inverto IDLB-QUDL42-UNI2L-1PP für Hot Bird 13E (4 Tuner), Dual DVB-C/T2 Tuner. FCC=Off.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von atreyou ()

    • Wenn der "Druck" erkannt wird kommt umgehend die Meldung "reading usb". Einfach mal länger kreisend dran rumstreichen, wenn die Updatemeldung kommt.
      Ich habe keine Ahnung von dem was ich tue, aber das mache ich perfekt.
    • Nö, da leuchtet sonst nix. Und ich habe den Button benutzt um die Box aus dem Deep-Standby zu wecken. Hatte aber auch das Problem, dass das nicht jedes Mal funktioniert hat. Musste teilweise 3-mal drücken um eine Reaktion zu bekommen.

      Aber der Tipp mit dem drüberstreichen, hat jetzt die Lösung gebracht. :happy4:

      Das hätte ja eigentlich bei den anderen Versuchen schon mindestens einmal durch Zufall gehen müssen. Aber egal hauptsache es geht jetzt mittlerweile!

      Danke für die rekordverdächtig schnelle Hilfe !!! :happy3:
    • Hallo pouwtz,

      war bei mir ähnlich. Wenn die Meldung kommt, einfach ein paar mal mit dem Finger rauf und runter streichen. Vielleicht auch mal einen anderen Finger verwenden. Ich habe bei unserem Ceranfeld auch immer Probleme und muss dann einfach einen anderen Finger nehmen, dann geht´s.

      Gruß Arnie

      Tante Edit: Leider zu spät!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ArnieR ()

    • also bei mir hat es wie gewohnt sofort funktioniert. Image runtergeladen und auf Stick kopiert-----danach rechts anklicken und hier entpacken------vorne an der Box eingesteckt und Netzschalter auf ON------im Display kam glaube ich Power drücken------also kurz weiße Leuchte vorne kurz berührt (mit Touch Funktion)und der USB Stick beginnt zu arbeiten (zu sehen am flackern der led am Stick)reading USB erscheint
      Das ganze ging ratz fatz und ich habe gewartet bis die Box neu startet und auf meine Eingabe wartet
      Stick habe ich erst später entfernt wird ab dem Neuen booten aber nicht mehr gebraucht
      Eigentlich alles wie immer -----PERFEKT

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von abc ()

    • Hatte mich auch schon zu früh gefreut :/ , es hat nämlich nur genau ein einziges Mal funktioniert. Ungünstigerweise hatte ich da gerade den Stick mit dem neuesten Originalimage drin. Das wurde dann auch geflasht.

      Habe es mittlerweile mit dem gleichen Stick unverändert und mit VTI nochmal gefühlte 50x probiert. Es geht aber nicht. Nachdem ich auch öfter, wie @ArnieR Probleme mit der Touch-Bedienung unseres Ceranfeldes habe, durften auch die anderen 3 Familienmitglieder mal testen. Leider auch ohne Erfolg.

      Ich gehe davon aus, dass es sich um ein Hardwareproblem handelt. Die Box geht auf jeden Fall erstmal zurück und ich bin mächtig gefrustet.

      @just Me: bin da voll Deiner Meinung. So ein Schalter für ein paar Cent wäre von der Bedienung und Haptik viel besser. Da hat man wenigstens die mechanische Rückmeldung wenn man den Schalten gedrückt hat.
    • premierekunde schrieb:

      Also ich bin nur bis zum Entpacken auf dem USB-Stick gekommen.

      Nach dem Einstecken des USB-Sticks an der Vorderseite und dem Betätigen des weißen Touch-Buttons passiert bei mir nichts.
      Außer, dass das normalen Fernsehprogramm wieder beginnt.

      ???
      Hast du die Box nicht am Schalter hinten ausgeschschaltet, dann den Stick rein, hinten wieder anschalten und erst wenn die Meldung kommt den Tuch vorne betätigen ?
      Gruß
      mischee
    • Nein. Habe nur einfach An- und Ausgeschalten.

      Danke für den Hinweis.

      Für so viel Geld bei solch schlechte Verarbeitung. Keine Klötzchenbildung bei verschlüsselten Sendern. VTi läßt sich nicht aufspielen.

      Da war meine Reelbox 100%-tig besser. Nur diese konnte kein UHD_Signal verarbeiten und wurde immer träger.

      Ich bin entsetzt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hgdo ()

    • Die Box muss zumindest im Deep Standby oder eben komplett hinten ausgeschaltet sein um beim Einschalten den Stick zum Flashen zu erkennen. Aus dem Idle Mode (Standby) geht es nicht.

      Und nur weil man den Vorgang nicht richtig machen hier von schlechter Qualität zu reden ist nicht angebracht.
      Ich habe keine Ahnung von dem was ich tue, aber das mache ich perfekt.
    • Ich glaube nicht, dass deine Box defekt ist.

      Probleme mit dem Flashen haben viele... Oft ein Problem mit dem USB-Stick, genauso oft aber auch falsche Daten auf dem Stick (falsches Image, falsche Ordnerstruktur) oder nicht richtiges Vorgehen Schritt für Schritt, wie es vorgeschrieben ist...
    • Edit hgdo: unnötiges Komplettzitat bei Direktantwort entfernt

      Erkläre mir bitte das, mit der richtigen Ordnerstruktur. Habe eigentlich alles genauso gemacht wie in der Anleitung beschrieben.

      Bei mir passiert nichts. USB-Stick wird von der Box nicht erkannt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hgdo ()