[Closed] SAT Neuling sucht Infos, Meinungen, Erfahrungen & Tipps

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • [Closed] SAT Neuling sucht Infos, Meinungen, Erfahrungen & Tipps

    Hallo


    ich bin relativer SAT Neuling.
    Ich bin Schweizer und bislang Swisscom TV 2.0 Kunde.

    Wir haben schon eine kleine SAT Schüssel mit einem NOS-Receiver (Portugiesischer Anbieter) auf Hisposat für Portugiesische TV-Sachen.
    Das System soll so bleiben und soll auch in Zukunft für sich laufen.

    Nun aber will ich von Swisscom weg, da es mir zu teuer scheint und auf SAT umsteigen.


    Was will ich?

    - Ich will TV schauen und gleichzeitig etwas aufnehmen können. Oder Timer Aufnahmen usw.
    - Wenn es geht die SRF Sender (CH TV) schauen. (ist auf Hotbird)
    - Nur über einen Receiver TV schauen.

    Als Receiver hab ich schon mal den VU+ TV-Receiver Duo2 (2x Dual DVB-S2 Tune) ausgesucht und denke der passt zu mir.


    Nun aber wie genau weiter.
    Hab die tage vieles gelesen, erfragt usw. Aber hab immer noch keine Finale Lösung, die nicht allzu viel kostet oder bauliche Maßnahmen bedeuten.

    Da ja schon ein Kabel in das Wohnzimmer rein kommt, kann ich wohl keine 2 weiteren rein ziehen, wegen der Buchse an der Wand. Hörte es gebe keine Buchsen mit drei Anschlüssen.

    Da ich am liebsten CH TV über den Receiver schauen möchte muss ich wohl Hotbird auch dazu nehmen, ansonsten hätte ASTRA ja gereicht.
    zur Not kann ich den SRf auch übers Tablet/App laufen lassen und via Chromecast auf den TV bringen. Aber ist nicht so ne schöne Lösung.


    Hab auch viel über Unicable gelesen.

    Ein Händler sagte heute ich soll nur Astra nehmen und daran den Unicable LNB Diavolo SCR II 0.1dB hängen. Mit diesem einen Ausgang bis ins Wohnzimmer, dort eine Satweiche zum aufsplitten und dann je ein Kabel an einen der beiden Tuner hängen.

    Wenn Hotbird dazu kommt, dann 2 QUAD LSB. dort 8 bael bis z.Bsp in die Garage ziehen (kann und werde keine Löscher bohren in die Hauswand), dort auf eine Sat Unicable Technisat Technirouter 9/1G gehen, von da aus mit einem Kabel ins Wohnzimmer und dort wieder eine Weiche benutzen (Sat Unicable Technisat 4-Wege Verteiler). und von dort wieder mit 4 Kabel auf den Receiver.
    Diese Lösung kostet halt um einiges mehr.


    Keiner der gefragten Händler weiss ob man auch 2 Unicable LNB Diavolo SCR II 0.1dB nehmen kann und diese 2 Kabelausgänge an ein Switch hängen, von da aus wieder ein Kabel rein ziehen und dann wieder eine Weiche benutzen.


    Ihr seht. Mein Kopf dreht sich im Kreis von Kabel, Unicable usw :)

    Und deswegen bin ich nun hier um von den Profis die auch solche System haben Tipps zu bekommen.

    Perfekt wäre, wenn ich sogar das bestehende Kabel nutzen könnte. Also schon draußen alle Kabel inkl. den Portugiesen auf ein Switch legen und im Wohnzimmer wieder alles auseinander nehmen könnte.

    Zu beginn hole ich mal nur die SRF Karte.
    Später ev. mal die SKY, falls das geht mit dem Receiver.


    Gruss Guido
  • Was du vorhast und der Wunsch, dass es nichts kosten darf passt nicht wirklich zusammen.

    Eine Lösung für Astra + Hotbird wäre zwei Wideband-LNBs zu nutzen, diese gehen an einen Unicable-MS, von dort geht dann eine einzige Leitung ins Haus und wird dort auf zwei Leitungen aufgeteilt, so dass du beide Dualtuner der Duo2 nutzen kannst. Dabei bleibt aber das LNB für die portugiesischen Sender außen vor. Was ist das überhaupt für ein LNB? Single? Und auf welchen Sat ist das ausgerichtet? Ist die eine Leitung, von der du spricht, die von der jetzigen Schüssel und die muss genutzt werden?
  • Dass es nichts kosten wird ist mir schon klar. Nur mit der 2 SAT lösung, sind es rund 300.00 CHF mehr.

    Der Portugiese geht auf HISPOSAT. Ist eine Single LNB und nur ein kabel. und auch nur 1 Tuner.
    Der muss bleiben, sonst kann ich am WE FC Barcelona nicht mehr schauen, da SKY, Teleclub die Spanische Liga nicht mehr zeugt und DAZN nur Schrott ist/wahr.

    Deien Lösung hört sich interssant an. schon mal Danke.
  • Meinst Du Hispasat 30° West?
    Da wird vermutlich mit nur einer herkömmlichen Schüssel Hotbird & Hispasat nicht so einfach funktionieren.
    Mit einer "Wavefrontier T90" habe ich keine Ahnung ob damit möglich.
    Müsste wer Anderer dazu was schreiben.
    Mit drei Orbitpositionen, zusätzlich noch Astra, wärst mit Unicable aussen vor.
    Vielleicht kommt diesbezüglich noch was "bezahlbares" auf den Markt.
    Aktuell vorstellbar 2 Inverto Multischalter + Combiner + 3 Wideband-LNB's.
    Inverto Unicable II IDLU-UWT110-CUO1O-32P Multischalter 5/32 | Inverto | Einkabelsysteme | Digitale Sat-Receiver, Anlagen und Zubehör - hm-sat-shop.de
    Der "Combiner" soll mittlerweile auch lieferbar sein, aber keine Ahnung was der kostet.
    Vielleicht fällt aber jemanden noch eine bessere Lösung ein. Würden ja letztenlich 4-8 SCR/Frequenzen
    reichen. Die 32 brauch es bei Duo² + NOS-Box nicht. Letztere unterstützt Unicable?

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Radar ()

  • Da hab ich mich wohl falsch ausgedrückt. sorry.

    Die Schüssel für den Hisposat bleibt alleine.

    Für das neue SAT system Astra/Hotbird, würde es eine neue eigene Schüssel geben.
  • Dennoch habe ich deine jetzige Konstellation noch nicht genau verstanden. Du hast also jetzt eine Satantenne mit einem Single-LNB von dort geht eine Leitung zum NOS-Receiver. Soweit klar, aber muss diese eine Leitung jetzt auch für Astra + Hotbird genutzt werden um die Duo2 zu versorgen oder gibt es noch eine weitere Leitung, die dann für die Duo2 sein soll? Falls es noch eine weitere Leitung für die Duo2 gibt, würde ich die Installation für den NOS-Receiver so belassen und dann zusätzlich eine Satantenne mit zwei Wideband-LNBs installieren, von dort gehen dann vier Leitungen zum Musltischalter z.B. Inverto Unicable II IDLU-UWT110-CUO1O-32P Multischalter 5/32 | 32 Teilnehmer | Einkabelsysteme | Digitale Sat-Receiver, Anlagen und Zubehör - hm-sat-shop.de oder JULTEC JPS0501-8M2 JPS0501-8T2. Vom MS geht dann eine Leitung zur Duo2, wie oben schon erwähnt.

    Falls du nicht so viele Unicablefrequenzen benötigst, da du nur die vier Tuner der Duo2 versorgen möchtest, könnte man auch zwei normale Quattro-LNBs verwenden und einen einfachen Unicable-MS. Könnte etwas günstiger sein. Edit: Über die Güte der Quattro LNBs und des einfachen MS kann ich nichts sagen, sind nur beispielhaft dafür, was man benötigen würde.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Just Me ()

  • Just me schrieb:

    Dennoch habe ich deine jetzige Konstellation noch nicht genau verstanden. Du hast also jetzt eine Satantenne mit einem Single-LNB von dort geht eine Leitung zum NOS-Receiver.
    ja das ist korrekt

    Just me schrieb:

    Soweit klar, aber muss diese eine Leitung jetzt auch für Astra + Hotbird genutzt werden um die Duo2 zu versorgen oder gibt es noch eine weitere Leitung

    falls das gehen würde, wäre das super. = keine nue zus. Leitung ziehen.

    Just me schrieb:

    ... eine weitere Leitung für die Duo2 gibt, würde ich die Installation fürden NOS-Receiver so belassen und dann zusätzlich eine Satantenne mit zwei Wideband-LNBs installieren, von dort gehen dann vier Leitungen zum Musltischalter z.B. Inverto
    Unicable II IDLU-UWT110-CUO1O-32P Multischalter 5/32 | 32 Teilnehmer |Einkabelsysteme | Digitale Sat-Receiver, Anlagen und Zubehör -hm-sat-shop.de oder JULTEC JPS0501-8M2 JPS0501-8T2. Vom MS geht dann eine Leitung zur Duo2, wie oben schon erwähnt.


    Falls du nicht so viele Unicablefrequenzen benötigst, da du nur die vier Tuner der Duo2 versorgen möchtest, könnte man auch zwei normale Quattro-LNBs verwenden und einen einfachen Unicable-MS. Könnte etwas günstiger sein. Edit: Über die Güte der Quattro LNBs und des einfachen MS kann ich nichts sagen, sind nur beispielhaft dafür, was man benötigen würde.
    Ja das sind eben solche Ideen/Lösungen die hören wollte, so dass ich ein wenig licht in das ganze bekomme.
    vielen Dank schon mal.

    Guido

    dazu aber noch eine Frage.

    beides male gehst du mit einem Kabel zum Duo.
    Splitet dann das gerät all die Sats auf und ich kann trotzdem schauen und Aufnehmen?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hgdo ()

  • Guten Abend

    hätte noch Fragen.

    Wäre es besser anstelle der duo 2, gleich die Solo 4K zu kaufen, da sie neuer und technisch besser sei und wegen dem FBC Tunern?
    will ja nur SAT nutzen.

    und als 2.
    Ich las nun ab und mal in den Komemntaren "WOL oder transcoding"
    was genau bedeutet das?
    das sei ja nicht auf der solo 4k.
  • Transcoding geht auch mit der Solo 4k, das ist das komprimieren von TV damit mans z.B. via LTE empfangen kann.
    Macht nur sinn wenn man was schauen will von ausserhalb das eigene Netzwerk.

    WOL = WakeOnLan (Man kann die Box aus dem Deepstanby wecken via LAN)

    Die Ultimo 4k kannst du dich auch anschauen :D
    Docendo Discimus
    KEIN SUPPORT PER PN!

    Bouquets edtieren? Picons verwalten? Thread (v4.0.1 released)
  • Hallo zusammen

    aktueller Stand ist bei mir nun:

    Ich habe:

    - Die Ultimo 4K
    - wie enmpfohlen 2 Wideband-LNBs - ausgerichtet auf Hotbird un Astra
    - wie empfohlen den Musltischalter von Inverto Unicable II IDLU-UWT110-CUO1O-32P Multischalter 5/32 | 32 Teilnehmer | Einkabelsysteme | Digitale Sat-Receiver, Anlagen und Zubehör - hm-sat-shop.de


    Leider wurde der Multischalter falsch programmiert geliefert und ich musste den nun selber umprogrammieren

    Aktueller Stand ist, dass ich nur Astra Sender empfange aber keine Hotbirds Sender.

    habe gestern den ganzen Abend immer wieder neue Konfigurationen beim Inverto Unicable II Programmer versucht.
    Aber immer das gleiche Ergebnis.

    Aktuell bin ich so genervt, dass ich das ganze umbauen möchte und zwar ohne diesen Multischalter.


    Was könntet ihr mir sonst empfehlen (Installation)?

    Fakt ist, ich könnte nun doch noch ein weiteres SAT Kabel ins Haus ziehen.

    Mein Wunsch ist, dass ich TV schauen will und nebenher 1-3 Sender/Programme aufnehmen kann, ohne dass ich dann schwarze Bildschirme habe.

    Gruss Guido
  • Funktioniert hier Sat-Anlage auf Unicable umrüsten
    bis auf SCR 31/32 einwandfrei.
    LNB's an der Schüssel mal vertauschen, Vielleicht das für Hotbird defekt.
    Dein Profil ist in Bezug auf Box & Imageversion leer.
    Sonst hätte ich mal zur passenden Tunerkonfiguration verlinkt.
    Vielleicht stimmt auch da was nicht

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Radar ()

  • uiui

    hatte vorhin bei den Tuner-Einstellungen nochmals alles eingestellt nach Vorlage.
    Anstelle wie üblich die grüne Taste zu drüpcken, hatte ich bei der Position Frequenz die OK Taste gedückt und es gieng auch raus aus den Einstellungen.

    Ok dachte ich mir, Suchlauf starten und siehe da, es werden plötzlich mehr Sender gefunden. Aktuell bei 2600 Sendern und ist noch am laufen.
  • @Carmwen
    Bitte unterlass derartige Crosspüostings.! Es macht auch keinen Sinn, das in 2 Threads zu diskutieren.
    Daher ist hier jetzt Feierabend.

    Hier geht's weiter

    *closed1*

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von hgdo ()