Pinned VTi 11.0.x Vu+ Uno 4K (Support Thread)

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • @ditschi1691

      im vti backup du finde ich folgende dateien:
      1. configurtation_ver_b_20161205_14-11_guo.tar.gz
      2. configurtation_ver_b_20161205_14-11_guo.tar.gz_user_files
      3. pluginlist_20161205_14-11_duo.ist
      4. settings_20161205_duo.tar.gz

      Was muss ich denn anstelle "duo" eingeben?

      Die jetzt ( automatisch ) installierten Plugins usw. werden die komplett entfernt, oder werden die alten "zusätzlich" installiert?

      Wenn ich die alten Daten benutze, möchte ich die "wichtigen" neuen uno4k Strukturen ja nicht löschen - da würde ich mir ja nur eine andere Arbeit beschaffen.

      Ich könnte mir auch vorstellen, das es nicht sinnvoll ist, alle Sicherungen zurückzuspielen.

      Was denkst du zu diesem Thema ?

      ^^
      :)
    • Ich persönlich würde die nur die Kanallisten und die Plugins (werden vom Feed heruntergeladen und neu installiert) wiederherstellen.

      Die Einstellungen würde ich per Hand neu machen. Ist wenn man sich vorher Screenshots erstellt, kein Hexenwerk und hat den Vorteil, dass man ein System ohne Altlasten hat.

      Die Backupsuite erstellt bei der Sicherung der Plugins eine Liste der installierten Plugins und installiert beim Rücksichern die in dieser Liste enthaltenen und auf dem Feed befindlichen Plugins .
      neu. Gelöscht wird dabei gar nichts.

      Zumn Einspielen der Backups musst "duo" durch "uno4k" ersetzen.
      Nehmt das Leben nicht zu ernst, ihr kommt eh nicht lebend raus!
    • Also das sind die Log`s. Vom zeitlichen Abstand liegen sie ca. 3 Minuten auseinander. Ich hoffe ihr könnt mir sicher was dazu sagen. Danke

      Also folgende Plugins habe ich von Hand installiert: EPG-Refresh, FritzCall,Oscam-Butler,SerienRecorder,PiconManager

      Ich habe jetzt mal FritzCall und SerienRecorder runtergeschmissen. Mal sehen ob es was bringt ?



      Edit by ditschi:
      Bitte kein Mehrfachposting - Wenn auf einen Beitrag von Dir noch nicht geantwortet wurde und Du etwas hinzufügen möchtest, bitte den Post über den Button Bearbeiten editieren. und ergänzen.
      Files

      The post was edited 4 times, last by ditschi1691: Drei Beiträge zusammengefasst ().

    • Sollten die nicht unter media/hdd zu finden sein? Dort sind bei mir keine.
      Gibt auch keinen Boxencrash. Der Laufbalken vom SW-Update bleibt einfach mit der Meldung "Fehler" hängen.

      The post was edited 1 time, last by Igelmann ().

    • Fehlermeldung fehlt noch immer.

      Du wirst neu flashen müssen. Vor dem Upate werden automatisch Sicherungen mit der Backup-Suite erstellt. Damit kannst du nach dem Flashen dein System wiederherstellen.
      Mach vor dem nächsten Update-Versuch erst eine Imagesicherung, am besten gleich auf einen Stick.
    • Das hatte ich falsch verstanden. Ich dachte, sie startet nach dem Update gar nicht mehr..

      Versuch mal per Telnet/Putty:
      opkg update
      opkg upgrade
      reboot

      Und poste die Meldungen, die dabei erscheinen.
    • metrixfhd feed löschen, Datei: /etc/opkg/metrixfhd-feed.conf

      Mit den neuen MetrixFHD Update 3.63(Manuelle installation) kommt ein neuer Feed.
      Skin: MetrixFHD Mod by Koloss - Picons: MetrixFHD Pro XHDPicons
      Wem meine Sachen gefallen der kann mich gerne Unterstützen: SPENDEN

      The post was edited 4 times, last by Koloss ().

    • Sorry, habe mich vielleicht auch etwas verdrückt ausgekehrt.
      Udatemenü zeigte mir unter "Aktualisierungen anzeigen" mehrere verschiedene upzudatende Module an.
      Nach Start des Updates lief der Balken auch los bis zur Meldung im obigen Bild.

      Mittlerweile wird angezeigt "Ihr System ist auf dem aktuellsten Stand", was mich ja mal positiv stimmt.

      Ist da vielleicht noch ein kleiner Bug im VTI?

      Hallo Koloss, betrifft das mein Thema?
    • Jo, habe aber soeben den kurzen und knappen Tipp von Koloss umgesetzt --> Balken läuft jetzt ohne Hänger und Meldung durch, also Metrix-Problem

      Vielen Dank für Eure Unterstützung und ein schönes Wochenende.
    • Hallo,
      habe heute auf meiner neuen UNO4k auch das VTI 11 installiert. Vielen Dank dafür.
      Im Großen und Ganzen lief alles problemlos und bin sehr zufrieden damit.

      Einzig die Reaktion auf die Fernbedienung läuft unrund.
      z.Bsp.
      Wenn man im Sekundentakt mal die Kanäle hoch oder runter schaltet, dann stockt es teilweise so stark, dass man manchmal bis zu 5 Mal auf die Taste drücken muss, damit er einen Kanal hoch oder runter schaltet. Dabei flackert die Power LED aber höchstens 3 Mal.
      Man kann auch in die Kanalliste gehen und die Repetitionfunktion nutzen, also die Kanal hoch/runtertaste gedrückt halten, dann stoppt das flackern der Power LED im zyklisch. Als ob die Box in einem Intervall immer mal mehr oder weniger ausgelastet ist. Ist die aber nicht. TOP zeigt hier keine Auffälligkeiten.
      Es scheint auch nur bei Verwendung des integrierten IR Empfängers so zu sein. Im Schlafzimmer, wo ich den externen IR-Empfänger platziert habe scheint es problemlos zu gehen.
      Ich werde das beobachten.
      An der FB liegt es aber nicht. Das Problem tritt sowohl mit meiner alten Solo², als auch mit der neuen FB auf.
      Beim Originalimage schien es nicht zu sein.
      Gruß
      normann
    • normann wrote:

      Einzig die Reaktion auf die Fernbedienung läuft unrund.... dann stockt es teilweise so stark, dass man manchmal bis zu 5 Mal auf die Taste drücken muss,...
      An der FB liegt es aber nicht....
      Kann ich bestätigen
    • Hallo an alle. Eine Frage: habt ihr auch Probleme mit Sky3D das kein Ton da ist mit dem VTI Image? Es wird aber komischerweise auch bei den Tonspuren nicht Englisch oder Deutsch zum auswählen angezeigt. Restlichen Sender sehen so weit gut aus. Habe den Uno 4K als Kabel DVB-C Version.

      The post was edited 2 times, last by Pretender1 ().

    • Hallo Zusammen,

      ich habe zwei Fragen betreffs 4k-Videos bzw 2160p in A/V-Einstellungen:

      1. Der integrierte Mediaplayer EMC bzw. Movielist kann keine 4k-Videos wiedergeben, oder? Bei mir jedenfalls nicht. Von einem Qnap via Kodi zugespielte Videos kein Problem.

      2. Sobald ich die Auflösung in der Box auf 2160p setze, ist bei mir dunkel. Kann das am HDMI-Kabel (mitgeliefertes Originalkabel) liegen? Mein Fernseher (LG E6) skaliert sicher auch sehr gut, gern hätte ich mir aber mal das native Signal der UHD-Sender angesehen.

      Danke.