Timerkonflikt mit CI und CI+ Modul

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Timerkonflikt mit CI und CI+ Modul

      southparkler schrieb:

      Die Tunerverwaltung im VTI verwaltet automatisch inkl. CI+ Modul, zeigt also einen Konflikt an wenn keine 2. Aufnahme über CI+ Modul möglich ist.
      Was nicht immer funktioniert, da werden schon mal Timer erstellt die Konflikte beinhalten, Vorallem wenn man noch andere Tools wie den SR verwendet. Oder es schreit nach einen Konflikt obwohl keiner vorliegt . Mit dem CI+ Modul wird es noch schlimmer.
    • Kommt bei mir öfter vor, wenn ich zB zu den Serien Timern noch weitere Filme manuell übern eng hinzufüge. Da kommt öfters das der Tuner belegt sein soll, da hilft nur die Timer zu deaktivieren und in der richtigen Reihenfolge anzuschalten. Dann kommt keine Fehlermeldung. Deaktiviert man aber den Timer erneut, muss man das gleiche Spiel von vorne machen. Ich hab aber auch knapp 10 Timer pro Tag drin stehen, wobei ein Teil Wiederholungen sind , weil ich die Dauer einblendungen wie "neue Folge" etc. nicht haben will
    • @Fred95

      Interessant, ich nutze den SR, SkyRecorder, Autotimer und teilweise auch manuelle Timer aus dem TV-Browser (mit Plugin). Der TV Browser zeigt beim manuellen anlegen auch brav an, dass bereits ein anderer Timer zu dieser Zeit existiert (Überschneidung).
      Ich bekomme trotzdem nach dem Autolauf von Skyrecorder / SR / Autotimer immer wieder Meldungen von deaktivierten Timern, bisher hab ich per Hand entschieden was ich dann lieber aufnehmen möchte. Es liegt hier aber an der Reihenfolge der Timer - korrekt? Wie muss man diese denn in der korrekten Reihenfolge aktivieren? (dies habe ich bisher noch nicht getestet)

      Grüße
      VU+ DUO² mit 1x Seagate Video 3.5 HDD SATA 4TB (ST4000VM000) | 2x DVB-S2 Dualtuner - 3x ASTRA 19,2° & 1x Hotbird 13.0°
      Satanlage: Fuba DAA 850 A mit DUR-line UK 124 & Single LNB (auf Balkonien)
      TV: SKY im Alphacrypt 2.4 |HD+ mit HD02 via OSCAM
    • Ich hab es aufgegeben den Fehler zu suchend. Mit den original Himmels Ding war es noch schlimmer , weil es genau anderes herum war, er hatte Konflikte nicht gemeldet.

      Hatte alles mögliche probiert, mit und ohne Plugins, verschiedene Versionsnummer von Vti, irgendwann hab ich es sein lassen.

      wie meinen? Wenn ich beim erstellen eines Timers einen Konflikt bekomme, und diesen durch deaktivieren und aktivieren eines anderen doch aktivieren kann, wo soll da ne Automatik herkommen?
    • Ich erhalten die Konflikte immer nur nach dem automatischen Lauf von SR/Skyrecorder/Autotimer - manuelle Timer treffen hier nicht zu (die erstelle ich ja nicht wenn es einen Konflikt gibt).
      Ich vermute, dass eines der Addons das nicht richtig übergibt/verwaltet? Ist nur eine Vermutung...ich hab ehrlich gesagt keine Ahnung und finde es jetzt auch nicht als gravierenden Fehler. im gegenteil, auf das Problem wird ja hingewiesen :)
      VU+ DUO² mit 1x Seagate Video 3.5 HDD SATA 4TB (ST4000VM000) | 2x DVB-S2 Dualtuner - 3x ASTRA 19,2° & 1x Hotbird 13.0°
      Satanlage: Fuba DAA 850 A mit DUR-line UK 124 & Single LNB (auf Balkonien)
      TV: SKY im Alphacrypt 2.4 |HD+ mit HD02 via OSCAM
    • Ich habe das ACL mit 2.4 - Einstellungen als Screenshots im Anhang

      Edit: CIconfigMenu ergänzt
      Dateien
      VU+ DUO² mit 1x Seagate Video 3.5 HDD SATA 4TB (ST4000VM000) | 2x DVB-S2 Dualtuner - 3x ASTRA 19,2° & 1x Hotbird 13.0°
      Satanlage: Fuba DAA 850 A mit DUR-line UK 124 & Single LNB (auf Balkonien)
      TV: SKY im Alphacrypt 2.4 |HD+ mit HD02 via OSCAM

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von h4nk0r ()

    • Bis auf den Autotimer suche die Plugins doch selbständig nach Wiederholungen und legen dann erst Timer an wenn es eben keine Konflikte mehr gibt. Es sei denn du hast in den Einstellungen festgelegt dass eben immer Timer erstellt werden sollen.

      Zwar nutze ich kein Modul, aber bei mir werden kaum mehrere parallele Aufnahmen getimert. Ich habe zeitweise 70 Timer/Woche und es werden keinerlei Konflikte gefunden, wäre schon ein starker Zufall.
    • Ja das denke ich auch, dass diese automatisch Wiederholungen suchen.

      Ich habe folgende Einstellungen in den beiden Plugins

      SR: Immer aufnehmen wenn keine Wiederholung gefunden wird: Nein
      SR: Anzahl Tuner bei Aufnahme einschränken: Nein
      SkyRecorder: Timerbrenzung: automatisch

      Ich würde ja vermuten, dass sollte so passen ?(
      VU+ DUO² mit 1x Seagate Video 3.5 HDD SATA 4TB (ST4000VM000) | 2x DVB-S2 Dualtuner - 3x ASTRA 19,2° & 1x Hotbird 13.0°
      Satanlage: Fuba DAA 850 A mit DUR-line UK 124 & Single LNB (auf Balkonien)
      TV: SKY im Alphacrypt 2.4 |HD+ mit HD02 via OSCAM
    • Denk das passt jetzt hier nicht mehr rein. Vielleicht gliedert ein Mod das mal in einen extra Thread aus.

      Im SR kannst du noch zusätzlich einstellen wie lange er auf eine Wiederholung warten soll. Skyrecorder hab ich jetzt das Menü nicht im Kopf. Aber Filme werden bei Sky ja hundertfach wiederholt...dort würde ich einfach die Tuneranzahl auf 1 setzten. Wir ja auch nicht mehr groß entwickelt das Plugin.

      Edit:

      Zusätzlich auch mal die Reihenfolge der Timeranlage der Plugins anschauen. Autotimer steht bei mir auf 9 Tage, dann SR auf 7 Tage, Skyrecorder auf 3 oder 4 Tage. Uhrzeiten immer erst SR, anschließend Skyrecorder, wobei das dann vielleicht egal ist. So kannst du Überschneidungen und Konflikte von vornerein ebenfalls ausschließen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von southparkler ()

    • nene mrs. south du verstehst mich falsch, der SR legt für 4 Tage im vorraus die Timer an, das mein EPG meist nur 3 Tage im vorraus geht, sind in diesen Tagen bereits Timer vorhanden. Wenn ich nun einen Film Timer hinzufüge kommt öfters das das Image einen Konflikt meldet, ich lege diesen dann trotzdem deaktiviert an. Deaktivere dann den bereits vorhanden Timer, und so kann ich den ersten Timer und den zweiten Timer aktivieren. Meist sind es sogar mehrere Stunden differenz zwischen den Timern.

      Mit dem CI+ war es etwas anderes, aber fast das gleiche nur anderes rum. Und zwar konnte man dort Timer erstellen, obwohl in dieser Zeit der Tuner vom CI+ beleget war. Das weis ich, weil mir dadurch ein paar SR Aufnahmen verlohren gingen bis ich den Fehler gefunden hatte. Und ich deswegen "schwarze Aufnahmen" auf der Platte hatte.

      Als das ganze noch oscam lief, war dies überhaupt kein Thema.

      Wie kann ich den für Sky nur einen Tuner festlegen?
    • Du kannst für den Skyrecorder nur einen Tuner anlegen (mehr wie einen Film wirst du ja nicht parallel aunfehmen können und müssen. Wo genau im Menü weiß ich nicht.

      Poste mal deine Box (Edit: noch besser, Profil ausfüllen), wie diese angeschlossen ist (normal, Unicable etc.) und die Config der Tuner.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von southparkler ()

    • Ich habe jetzt mal die Timersuche und die Timerbelegung umgestellt

      SR: 16:00 Uhr Suche, Timer 9 Tage
      SkyRec: 17:00 Uhr, Timer 5 Tage

      Autotimer bin ich noch am rätseln, wo stellt man denn hier ein wann und für wie viele Tage im Voraus er sucht/speichert?
      VU+ DUO² mit 1x Seagate Video 3.5 HDD SATA 4TB (ST4000VM000) | 2x DVB-S2 Dualtuner - 3x ASTRA 19,2° & 1x Hotbird 13.0°
      Satanlage: Fuba DAA 850 A mit DUR-line UK 124 & Single LNB (auf Balkonien)
      TV: SKY im Alphacrypt 2.4 |HD+ mit HD02 via OSCAM
    • Ob man den Autotimer überhaupt auf X Tage im voraus einschränken kann weiß ich nicht. Hab jetzt auf die Schnelle im Wiki keine passende Einstellung gefunden.

      Jetzt würde ich noch beim Skyrecorder den Tuner auf 1 beschränken (mal ehrlich, Filme werden so oft wiederholt).

      Jetzt sollten erst die Serien vom SR erstellt werden (ohne Konflikte) -> Skyrecorder sucht den Film, wenn schon ein Timer vorhanden sollte er den nächsten Termin suchen wegen der Beschränkung auf 1 Tuner.
      Wenn jetzt noch manuell Timer erstellt werden sollte das Image automatisch direkt einen Konflikt melden.

      Theoretisch sollte das natürlich auch automatisch passieren, aber so hat man von vornerein doch schon Konflikte vermieden.
      Ich hab zusätzlich noch alle Timer auf Nachts beschränkt um tagsüber keinen Tuner blockiert zu haben (nur zum Testen falls ich irgendwann schnell auf CI+ Modul wechseln muss). Das funktioniert bis auf wenige Ausnahmen (Serien die nicht wiederholt werden, meistens Pro 7, dort stört es aber nicht) richtig gut und ich habe zu den Hauptfernsehzeiten eigentlich keine Timer mehr am laufen.