Midnight Commander in Vusolo

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Midnight Commander in Vusolo

      Habe gerade die neue Solo mit dem aktuellen VTI 2.1 geflashed.
      Auf der Telnetkonsole den mc gestartet ..
      Der Rand zeigt nur merkwürdige Sonderzeichen an.
      Ich kann mich an ähnliche Probleme bei der vu+duo bei ganz alten images (1.1)
      erinnern.

      Fehlt da irgendetwas?

      Danke für jede Hilfe
      „Nicht durch Zorn, sondern durch Lachen tötet man.“
    • Gib mal vorher

      EXPORT term=xterm

      ein.
      Pustekuchen ist keine Blume.

      Vu+ DUO - 500GB HDD (Samsung EcoGreen F2) - Vu+ DUO - 500GB HDD (Samsung EcoGreen F3)
      Vu+ SOLO - 500GB HDD (WD Mybook Essential 2,5") - Samsung USB DVD Brenner
      DM800 - Abcom IPBox 910 - Opticum HD TS 9600
      Zotac Mag Mini als Medialplayer - Buffalo Drive Station Pro als NAS
    • Hallo real,

      das war es noch nicht.
      Bei "EXORT term=xterm" bekomme ich die Meldung: "EXPORT: not found"
      bei "export term=xterm" erscheint keine Meldung, aber der MC sieht so wie im angehängten Bild aus.

      EDIT: Habe den alten Thread gefunden:
      Da mußte noch in der /etc/profiles die Zeile
      Term=xterm ergänzt bzw. geändert werden.
      Das steht da aber schon drin!
      Files
      • MC-Telnet.jpg

        (110.73 kB, downloaded 422 times, last: )
      „Nicht durch Zorn, sondern durch Lachen tötet man.“

      The post was edited 1 time, last by FieteB ().

    • Nutzt mal putty als telnet tool.
      Pustekuchen ist keine Blume.

      Vu+ DUO - 500GB HDD (Samsung EcoGreen F2) - Vu+ DUO - 500GB HDD (Samsung EcoGreen F3)
      Vu+ SOLO - 500GB HDD (WD Mybook Essential 2,5") - Samsung USB DVD Brenner
      DM800 - Abcom IPBox 910 - Opticum HD TS 9600
      Zotac Mag Mini als Medialplayer - Buffalo Drive Station Pro als NAS
    • Warum das jetzt?

      Bei meiner vu+duo mit VTI 1.3 funktioniert das ganze ohne Probleme,
      bei der solo mit VTI 2.2 die fehlenden Sonderzeichen.

      Vielleicht liest plnick diese Zeilen...
      Beim letzten Mal hatte er auch die zündende Idee.
      „Nicht durch Zorn, sondern durch Lachen tötet man.“

      The post was edited 1 time, last by FieteB ().

    • Habe gestern das neue VTI 2.2 geflashed...

      Der Fehler in der Darstellung der Sonderzeichen bleibt!

      Hat jemand Rat?
      „Nicht durch Zorn, sondern durch Lachen tötet man.“
    • Hi,

      hab gerade auf der Solo nachgeschaut => das passt ist alles so wie es soll.
      Ich hab mal nen Screenshot angehängt.

      Und wie Real schon geschrieben hat, nimm mal Putty ;)
      Im zweiten Screenshot hab ich mal mit Putty gespielt (bei den Einstellungen Translation) und siehe da die gleichen Zeichen. Du musst hier die Einstellungen anpassen (siehe 3. Screenshot) mal mit UTF-8 oder ISO 8859-15 spielen (die korrekten Einstellungen kann ich Dir nicht sagen, weil's von Deinem Betriebssystem abhängt).
      Files
      • screenshot9.jpg

        (144.73 kB, downloaded 288 times, last: )
      • screenshot10.jpg

        (111.16 kB, downloaded 270 times, last: )
      • screenshot11.jpg

        (47.34 kB, downloaded 293 times, last: )
    • Also, das ist schon merkwürdig:

      Ich benutze die telnet-Konsole von Windows 7.
      Auf meiner vuduo hatte ich bisher VTI1.3. Dort war die Darstellung OK!
      Auf meine neue vusolo habe ich gleich das VTI2.2 gespielt und erhalte die
      oben gezeigte "falschen" Zeichen auf dem gleichen PC.

      Nun habe ich auch meine vuduo mit dem neuen VTI2.2 geflasht und erhalte auch hier die fehlerhafte Darstellung!

      Das muss also an der neuen VTI2.2 liegen oder es muss dort zumindest etwas anders sein!
      „Nicht durch Zorn, sondern durch Lachen tötet man.“
    • Hi fieteB,
      und schon Putty versucht und dort UTF-8 eingestellt? Enigma läuft fast vollständig so das UTF8 benutzt wird und Windows benutzt eher ein ISO-Format. Beim Umstieg von OE 1.5 (VTI 1.3) auf OE 1.6 (VTI 2.2) wurden vielleicht ein paar kleine Reste auf UTF-8 umgestellt.

      Bedenke Windows (auch 7) ist nicht das Maß aller Dinge.

      ciao

      The post was edited 1 time, last by Trial ().

    • Hallo Zusammen,

      Bemerkung am Rande:
      "Wieso geht Ihr immer via telnet auf Eure Box? Ich mache es via ssh. Naja, für das eigene Heimnetz sollte es egal sein, ob telnet oder ssh. Ich wollte es nur mal erwähnen."

      @fieteB
      Der Darstellungsfehler liegt mit Sicherheit nicht am Image. Es liegt zu 100% an Dein OS (Win7). Ich benutze Ubuntu und habe beim mc (egal ob via telnet oder ssh) noch nie ein Darstellungsfehler gehabt. Der Ansatz von plnick ist der richtige Ansatz. Mach Deine Putty-Einstellungen und es wird funktionieren

      Viele Grüße, running1974
    • Original von running1974
      Hallo Zusammen,

      Bemerkung am Rande:
      "Wieso geht Ihr immer via telnet auf Eure Box? Ich mache es via ssh. Naja, für das eigene Heimnetz sollte es egal sein, ob telnet oder ssh. Ich wollte es nur mal erwähnen."

      @fieteB
      Der Darstellungsfehler liegt mit Sicherheit nicht am Image. Es liegt zu 100% an Dein OS (Win7). Ich benutze Ubuntu und habe beim mc (egal ob via telnet oder ssh) noch nie ein Darstellungsfehler gehabt. Der Ansatz von plnick ist der richtige Ansatz. Mach Deine Putty-Einstellungen und es wird funktionieren

      Viele Grüße, running1974


      Also ich benutze jetzt auch putty mit einer Einstellmöglichkeit des (passenden) Zeichensatzes.
      (Telnet wäre mir lieber gewesen weil es halt im Windows enthalten ist)

      @running1974
      Der Darstellungsfehler (ich würde es nach jetzigem Stand eher eine Umstellung auf utf8 nennen) liegt definitiv am Image, denn die Darstellung mit dem vti1.3
      zeigte diese Darstellungsfehler unter dem (gleichen) Betriebssystem Windows nicht!
      Es hat sich also der Zeichensatz im Image geändert und nicht unter Windows!
      (Prinzip Ursache und Wirkung!)
      Da du kein Windows einsetzt nutzt mir deine Aussage dass es unter Ubuntu läuft rein gar nichts!
      Also lies ganz einfach meine Frage!
      Wenn Du gerne eine Diskussion über Betriebssystem lostreten möchtest, dann bitte an anderer Stelle!

      @trial
      Für mich ist Windows ((manchmal auch leider) das Maß aller Dinge, da ich beruflich auf verschiedene Aplikationen angewiesen bin, die unter anderen BS nicht laufen.
      „Nicht durch Zorn, sondern durch Lachen tötet man.“

      The post was edited 1 time, last by FieteB ().

    • Hi FieteB

      sorry - dass meine Antwort Dir nicht weiterhilft.
      sorry - eine Diskussion über OS war nicht meine Absicht.
      sorry - wenn Du dich auf dem Schlips getreten fühlst.

      Wollte nur helfen - be cool

      Diese Diskussion ist für mich hiermit beendet.

      Viele Grüße und viel Glück bei der Beseitigung Deines Problems, running1974
    • ...auch wenn schon uralt...
      Nachdem ich gerade meine neue VU+ Duo 4kse einrichte und auf das gleiche Problem mit den Sonderzeichen statt Linien-Umrandungen beim Midnight Commander gestoßen bin,
      hier die Lösung, die bei mir geholfen hat.

      Wie oben schon einmal durch "removed" angemerkt, hilft die Umstellung der Zeichen-Darstellung in Putty:: bei mir die Umstellung von UTF-8 auf "ISO-8859-1:1998 (Latin-1, West Europe)"

      Cheers...

      Clipboard01.jpg

      The post was edited 1 time, last by snoopy0815 ().