HMP Combo USB und Kanalsuche im T-Com Netz vergeblich

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • HMP Combo USB und Kanalsuche im T-Com Netz vergeblich

      Habe auch mal wieder ein Problem mit dem HMP Combo. Das eigentliche Problem scheint aber eher mein kabelanbieter zu sein. Hatte vorher Unity Media. Nun ist es die Telekom.
      Ich habe eine Liste bekommen welche Kanäle frei zu schauen sind. Unteranderem sind hier auch HD Programme dabei und andere widerum in SD und digital.
      Mache ich eine automatische Suche findet die VU nichts.
      Ich habe alle cables.xml probiert. Selbst ein User war hier im Board, der auch Telekom Kunde ist - er hatte wohl Erfolg.
      Damals war es mit Unity Media kein Problem - da wurde sofort alles gefunden.
      Ich denke es hängt damit zusammen, dass die Frequenzen einfach nicht über die cables.xml abgegriffen werden.

      Habe dann folgendes versucht. Bin auf manuelle Suche gegangen und hab einfach vordefinierten Transponder eingestellt und mal 868 als Frequenz eingegeben quam256. Siehe da...da findet die VU ein paar Sender.
      Netzwerksuche geht auch nicht - ich habe so ziemlich alle voreingestellten Kabelanbieter durch. Meiner ist ja leider nicht dabei.
      Ich hab mal eine Senderliste von 2015 angehängt. Vielleicht weiss ja jemand wie ich die cables.xml umstricken kann.
      Frequency ist ja noch einleuchtend. Aber was soll ich bei modulation eintragen?
      eigentlich sind es ja die stinknormalen Kabelkanäle, die jeder x-beliebige TV auch findet. Warum mein Stick nicht?

      DIGITAL.pdf
    • Modulation ist die QAM in deiner Tabelle

      MODULATION:
      0 = QPSK => modulation="0"
      1 = 16 QAM => modulation="1"
      2 = 32 QAM => modulation="2"
      3 = 64 QAM => modulation="3"
      4 = 128 QAM => modulation="4"
      5 = 256 QAM => modulation="5"
      6 = auto => modulation="6"


      PS deine Überschrift ist irgendwie nichtssagend zu deinem Thema, ich sehe da nicht, das du Probleme mit der Kanalsuche in einem Telekomnetz hast, denn dein Stick scheint ja zu funktionieren.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von PeEf ()

    • Ah danke! Verstanden. Überschrift angepasst.
      Dieses Menü: USB Tuner konfigurieren hab ich auch nicht. Die Treiber die ich zuvor mit VTI-Zero gelöscht hatte sind nachinstalliert. Der Stick steht auf DVB-C. Könnte es aber nun nicht aucf T2 ändern

      Die Modulation AUTO. Geht die dann die 1-5 durch?!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Skatehouse ()

    • Skatehouse schrieb:

      Könnte es aber nun nicht aucf T2 ändern
      Hast Du Kabelempfang oder DVB-T/T2 über Antenne?
      DVB-T2 mit der Zero wär in Deutschland sowieso nicht möglich.
      Letzendlich würde es mich aber wundern, wenn es im Menue
      nicht möglich wäre zwischen den Empfangsarten zu wählen.
      Es wäre nett wenn Hilfesuchende die Helfenden dahingehend unterstützen, dass sie das Profil mit den VU-Box-Modell & den aktuell verwendete Image ausfüllen würden. ;)
    • Ich habs jetzt geschafft. Es gab im Netz eine xml für Telekom - damit wurde dann alles gefunden.
      Nun hab ich eher das Problem, dass er den Kabel Tuner wie nen normalen Sat Tuner erkennt.
      Versteht mich nicht falsch - er zeigt zwar an, es sei DVB-C, jedoch versucht dieser nun auf meine HD+ Karte zuzugreifen. z.b. bei RTL HD. Aber es ist doch ein Kabel Sender.....verstehe ich irgendwie nicht.
    • Skatehouse schrieb:

      Nun hab ich eher das Problem, dass er den Kabel Tuner wie nen normalen Sat Tuner erkennt.
      Versteht mich nicht falsch - er zeigt zwar an, es sei DVB-C, jedoch versucht dieser nun auf meine HD+ Karte zuzugreifen. z.b. bei RTL HD. Aber es ist doch ein Kabel Sender.....verstehe ich irgendwie nicht.
      RTLHD wird im Kabel anders verschlüsselt als HD+, eventuell mal die Senderliste bearbeiten (da HD+ im Kabel nicht geht).
      keine Ahnung welches Cam du benutzt, aber bei Oscam würde ich die Services anpassen, hab bei meiner Duo2 Sat + Kabel und da hab ich diese Probleme nicht...
    • hast du ne Smartcard mit Abo für RTL HD in der Box? Die auch entschlüsselt wird? Wenn ja dann den Provider in der dvbapi priosieren, wenn nicht, dann nur sd schauen

      Ich habe TC, und da kann ich nur RTL (SD) gucken, da RTL HD verschlüsselt ist!

      Ich denke du solltest die Sender tauschen....

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von B.T. ()

    • HMP Combo USB und Kanalsuche im T-Com Netz vergeblich

      Ich hab ne Sat Karte drin, und er versucht den Kabel Kanal mit der Sat Karte zu entschlüsseln. Das kann doch nicht sein.


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    • deswegen solltest du deine "oscam.services" und die "oscam.dvbapi" richtig einstellen, wenn die richtig eingestellt sind kommen solche anfragen nicht mehr, nutze doch einfach den OScambutler!