Search Results

Search results 1-20 of 229.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Ja VPN ist sicher ne Option, das macht vieles einfacher. Mit der Eigenbau-M3U hatte ich auch eine Zeit lang herumexperimentiert, es aber nicht geschafft, die Hardware-Decodierung vom iOS zu überreden, diese M3U zu akzeptieren. Es macht ja keinen Sinn, den transcodierten Stream per Software zu dekodieren...

  • Die beiden Einstellmöglichkeiten "direct+transcoded" bzw. "transcoded+direct" bedeuten, dass die App beide Möglichkeiten anbieten soll. Du kannst dann während des Streamens umschalten zwischen direkt und transcoded. Die beiden Einstellungen unterscheiden sich nur darin, was zuerst eingestellt sein soll. Das andere ist vermutlich ein Verständnisproblem. Beim transcodierten Streamen muss man wissen, dass das IMMER über HTTP gestartet werden MUSS. Der Grund ist, dass hierfür das im iOS eingebaute H…

  • Nein ich hab in die App eigentlich fast immer nur Funktionen eingebaut, die ich auch selbst nutze. Und für Screenshots vom Fernseher hab ich noch nie eine Verwendung gehabt. Für neue Funktionen ist leider insgesamt auch nicht viel Zeit, zumal die Nachfrage an der App immer mehr zurückgeht. Aber Updates zur Anpassung an neue iOS Versionen werde ich sicherlich noch eine Zeitlang machen.

  • Bestenfalls streamen und dabei Screenshot vom iPhone machen sonst leider nicht.

  • @Klausbauer @biggerry In den Einstellungen gibt es eine Option "Umschalten zum Streamen". Die ist eigentlich nur für Single-Tuner Boxen gedacht und sollte ausgeschaltet sein. Ansonsten kann man eigentlich nicht viel falsch machen. Ich kann mich aber erinnern, so etwas schon mal gelesen zu haben und es war schlicht ein Verständnisproblem. Zum Umschalten aus dem Programmvorschau einfach die Sendung etwas länger antippen und dann auf "Zum iPhone/iPad streamen". Nachtrag: Habs gefunden hier: Link @c…

  • Sorry für die späte Antwort. Und leider fürchte ich auch, an diese Funktion hab ich bisher nicht gedacht. Es wäre gar nicht so schwer einzubauen, ich muss es nur bei Gelegenheit machen.

  • Thank you for the feedback! I'm happy that someone is using this feature since there was no reply on the other thread yet.

  • In der App ganz nach links wischen. Dort gibt es Einstellungen und Wartung. Bei Einstellungen muss unter Aussehen der Schalter bei Picons Anzeigen eingeschaltet sein und der Pfad muss stimmen. Unter Wartung kann man anschließend die Einstellungen neu laden und die Bouquets neu laden. Zurück in der Programmvorschau kann man diese ggf. auch neu laden, indem man die Liste herunterzieht. Spätestens dann sollten die Picons auch erscheinen.

  • Please open Settings - Virtual Keyboard. There you can see the key mapping the app uses. It's probably set to German key mappings and your Vu+ box uses another language, right? If possible, please post a screenshot of your Vu+ Box while entering a text and a screenshot of the tellymote Virtual Keyboard settings. Maybe we can find out the differences.

  • Das mit dem Ändern der /etc/enigma2/settings kannst Du ausprobieren, in jedem Fall würde ich mir vorher eine Kopie der Datei speichern. Ich glaube mich zu erinnern, dass Enigma2 die Datei beim Herunterfahren mit den beim letzten Start geladenen Settings überschreibt. In dem Fall müsstets Du im Terminal mit "init 4" die Box ohne Enigma2 starten, dann die Datei ändern und einen Reboot machen. Ich habs jetzt nicht getestet, einfach mal probieren. Oder die Settings mit dreamboxEdit auf den PC laden,…

  • Na das ist ja ne Menge! Also, Spenden. Da bin ich immer für. Aber die sollte eher jemand bekommen, der sie dringender braucht, z.B. die hier! Und nun zu Deinen Fragen / Anmerkungen: 1. Die Einstellungen bei "Externe Streamin App" haben nur eine Funktion, wenn man das "Integrierte Streaming" ausschaltet. Also am ehesten zu Testzwecken. 2. Ja das ist so. Hauptsächlich deshalb, damit die App kompatibel ist mit älteren WebInterface Versionen auf älteren Dreambox Modellen. Hauptsächlich deshalb, weil…

  • Ja sicher soll das so nicht sein. Wie gesagt, versuche den Zugriff mal mit dem Safari, wenn die App nicht funktioniert. Eine Neuinstallation der App hat normalerweise überhaupt keinen Sinn.

  • Also, es gibt die Meldung "Der Receiver ist nicht erreichbar", und die kommt wenn die App versucht mit der Box zu kommunizieren, aber die Verbindung mit einem Fehler abgebrochen wird. Was da im Hintergrund passiert ist, dass eine Web-Verbindung zum OpenWebIf (dem Webinterface der Box) aufgebaut wird. Im Prinzip ist das nichts anderes, als wenn Du mit dem Safari vom iPhone das Webinterface aufrufst. Und genau das sollte man bei Verbindungsproblemen auch immer probieren. Wenn der Safari nicht auf …

  • Hallo, hast Du schon versucht, über "Wartung" die beiden Funktionen "Einstellungen neu laden" und "Bouquets neu laden" aufzurufen? Und dann ggf. die Programmvorschau mal manuell aktualisieren (herunterziehen).

  • @Incendio Besteht eigentlich mal Interesse an einer französischen Version der App? Das wäre kein so großes Problem, ich bräuchte für die Übersetzung allerdings Unterstützung von jemandem, der die Sprache beherrscht.

  • Lieben Dank für die freundlichen Worte und weiterhin viel Spaß mit der App!

  • Das Bild ist immer maximal so groß, dass nichts abgeschnitten wird. Deshalb gibt es auch bei 16:9 auf dem XR rechts und links einen schmalen schwarzen Rand. Wegen der Aussparung (Notch) macht das eigentlich auch Sinn. Einen Zoom der das Bild oben und unten abschneidet gibt es bei telly`mote nicht.

  • Ich verstehe nicht genau, was Du meinst. Die iOS Tastatur wird sicherlich niemals den ganzen Bildschirm ausfüllen. Die App selbst nutzt natürlich immr den kompletten Bildschirm.

  • Hey @BMPBrother, vielen Dank! Es freut mich, dass Dir die App gefällt! Aber leider muss ich sagen, dass ich diese Funktion wohl nicht einbauen werde. Es ist ganz sicher nicht besonders kompliziert, das stimmt. Es ist hauptsächlich Fleißarbeit. Und darauf hab ich grad keine Lust. Das ist nett, dass Du mit "Penunzen" winkst. Aber ich glaube nicht, dass Du da an eine Summe denkst, die mich überzeugen könnte. Und dass genügend andere mitziehen, glaub ich nicht. Dazu ist das Interesse an dieser App i…

  • Hallo @Joel, vielen Dank für das Angebot! Das ist wirklich sehr nett! Unterstützung wäre vielleicht von Seiten der Hersteller sinnvoll gewesen, aber da gab es nie Interesse. Das System mit den Upgrades hat sich nicht gerechnet, dafür war die Nachfrage einfach zu gering. Im letzten halben Jahr haben sich gerade 10 Anwender die Mühe gemacht, die App zu bewerten, darunter zwei Trolle...