Search Results

Search results 1-20 of 171.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Das mit dem Zeitplan ist mir unklar. Wenn ich einstelle "täglich 18 Uhr Standby", geht er dann zu der Zeit grundsätzlich in Standby, egal ob er an oder aus ist? Mit Elektro konnte man einstellen, dass er zu der Zeit vom Deepstandby in Standby geht, damit er anschliessend schneller startet. Wenn man aber zu der Zeit bereits was schaut, dann soll er ja nicht ausgehen.

  • Quote from schomi: “Mit Autoshutdown und Energie-Zeitplan habe ich alle Möglichkeiten, um Strom zu sparen. ” In welchem Menüpunkt finde ich das? Ich tu mich da immer sauschwer was zu finden. Ich finde die Menüstruktur völlig unübersichtlich.

  • Habe letzten Donnerstag das neueste Image installiert, und als Erweiterungen nur VPS und CCam. Bisher keine Einschaltprobleme mehr. Allerdings läuft im Standby ständig der Lüfter auf kleiner Stufe, deswegen muss ich ihn jetzt immer in den deep standby schicken. Früher lief die Kiste definitiv besser! Grrrr.

  • Bin jetzt dabei dem Problem bei uns nachzugehen. Sieht mir fast nach einem Hardwarefehler aus. Stick mit neuestem VTI-Image rein, per Netzschalter aus und wieder eingeschaltet, Display bleibt dunkel. Ca. 5 mal wiederholt, bis mal die Frage kam ob man flashen will. Kommt dafür noch was anderes in Frage, als ein Hardwareproblem?

  • Meine Frau kämpft seit ca. 2 Wochen mit ähnlichen Problemen, leider immer dann wenn ich nicht zuhause bin. Die Box (Ultimo) lässt sich nicht mehr einschalten. Erst nach mehreren Versuchen mit dem Netzschalter (aus/ein) bekommt sie sie wieder zum laufen. Ich kann mich leider nur am Wochenende darum kümmern. und ein Erfolg lässt sich erst nach einiger Zeit bestätigen, da das ja relativ selten passiert. Ich werde nächstes Wochenende mal ein frisches Image installieren und ausser CCam und VPS keine …

  • IPv6

    bergschreck - - Netzwerk

    Post

    Bei mir ist es die alte Ultimo, ohne "4k". Evtl. liegt es am Openwebif Plugin? Ist das standarmässig drauf, oder musste man das nachinstallieren?

  • IPv6

    bergschreck - - Netzwerk

    Post

    Dann muss es ein Bug im Ultimo-Image sein. Kann sich das bitte mal derjenige ansehen, der das Ultimo-Image baut?

  • Leute, den Anschluss umstellen lassen, für Kompatibilität mit der Steinzeit, das ist ja wohl nicht die Lösung. Von aktueller Software erwarte ich, dass sie IPv6 unterstützt!!! Das Linux in der Box kann es ja, es hat nur jemand vergessen das Enigma Webinterface auch auf dem IPv6 Interface lauschen zu lassen. Den Fehler zu beheben sollte doch eine Kleinigkeit sein!

  • Das ist jetzt nicht euer Ernst, oder? Das VTI-Team hat keine Absichten die Box IPv6-fähig zu machen? Ok, dann muss ich mich mal nach anderen Images umschauen...

  • IPv6

    bergschreck - - Netzwerk

    Post

    Hallo, ich habe auf meiner Ultimo gerade mal das neueste Teamimage installiert, in der Hoffnung, dass jetzt endlich IPv6 unterstützt wird. Leider Fehlanzeige. Das Enigma2 Webinterface ist immer noch nur über IPv4 erreichbar. Außer Dropbear alles nur IPv4. Lässt sich das evtl. irgendwo in den Einstellungen aktivieren? (Hidden Content)

  • So, jetzt hatte ich wieder eine Aufnahme bei der es mehrfach passiert. Diesmal von ARD HD. Debug.log ist angehängt. Der Fehler passierte das erste Mal gegen Ende des Log, ca. um 20:19 Uhr.

  • Ok, Debug ist aktiviert. Jetzt muss ich nur noch warten bis es wieder passiert. Leider habe ich die beiden Aufnahmen, bei denen es gestern auftat, schon gelöscht.

  • Hallo, habe gestern das Update von der 8er Version auf die aktuelle 9.0.2 gemacht. Habe damit nachwievor das gleiche Problem: beim abspielen von Aufnahmen (ich glaube nur bei HD) wird häufig plötzlich das Bild total pixelig und friert dann ein. Stoppt man die Aufnahme und startet sie erneut, beginnend bei der letzten Abspielposition, dann kann man wieder weiter schauen, bis das Bild irgendwann wieder einfriert. Alternativ zum Stop und Neustart geht auch: Pause drücken, einmal Cursor-links, dann …

  • Ich hab jetzt mal ein bisschen im Sourcecode rumgeschaut. Das YT ist Bestandteil des Hbbtv Plugins. Man findet es in /usr/lib/enigma2/python/Plugins/Extensions/HbbTV/youtube.py. Die Farbtasten haben öfters eine Bedeutung, und "Rot" scheint die Taste für die Funktion "Back" zu sein. Schön wäre natürlich, wenn das irgendwo alles dokumentiert wäre. Auch mit dem Vorspulen stehe ich noch auf Kriegsfuss. Bisher schaffe ich nur 10-Sekunden-Sprünge, das kann man nicht wirklich "vorspulen" nennen.

  • Wenn man im Youtube TV einen Film schaut, mit welcher Taste kommt man dann wieder in das Youtube Menü zurück? Die Exit-Taste beendet das Plugin leider ganz.

  • Ich hatte doch geschrieben dass es früher einwandfrei ging, erst seit dem Update davor nicht mehr. Wann das war hatte ich mir nicht gemerkt.

  • Immerhin konnte ich heute zum ersten mal wieder 30 Minuten Youtube ohne Abbruch schauen. Das war vor diesem Update definitiv nicht möglich. Und warum sollte da kein Zusammenhang bestehen? Außer der Datenquelle (Festplatte vs. Internet-Stream) ist doch alles gleich.

  • Heute wurde mir ein Update für vuplus-dvb-modules vom 31.12.2014 aufgespielt. Auf den ersten Blick scheint damit das ruckeln und stehenbleiben von Aufnahmen und YoutubeTV behoben zu sein. Seit dem Update davor war Youtube überhaupt nicht mehr zu gebrauchen. Gibt es eigentlich irgendwo Changelogs für die Updates?

  • Ich weiß ja nicht was die 79% AGC konkret bedeuten, aber auf jeden Fall ist da in beiden Richtungen noch Spielraum. D.h. er sollte auch mit stärkeren oder schwächeren Signalen klar kommen. Kritisch wird's erst wenn der Regelanschlag erreicht wird. Offensichtlich funktioniert das AGC bei mir aber gar nicht, denn egal welchen Transponder man einstellt (schwach oder stark) zeigt es immer 79% an.

  • Quote from Duc: “die Tuner der VU sind eben empfindlicher, was denen zu Gute kommt, die nicht den optimalen Empfang (oder das optimale Empfangsequipment) haben.” Ein funktionierendes AGC muss damit klar kommen.