Search Results

Search results 1-20 of 1,000. There are more results available, please enhance your search parameters.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Der Name, der unter /media/net/autofs/***** angezeigt wird, ist der, den du selber im Freigabemanager vergibst

  • ext4 ist richtig. In Anbetracht von heute verfügbaren HDDs bis 18TB oder mehr, empfinde ich 20GB nicht als haufenweise, deswegen mein Kommentar. Ganz voll würde ich die HDD eh nicht beschreiben, das kann zu ganz merkwürdigen Ergebnissen führen, besonders, wenn du Timeshift nutzt. Die von mir erwähnte Einstellung führt nicht zu abbrechenden Aufnahmen. Ich würde von einem Plattendefekt ausgehen und die Platte gründlich prüfen.

  • Es gibt hier einen eigenen Thread speziell zu genau diesem Thema, ich kann da nicht weiterhelfen, habe ein QNAP

  • Quote from mini3475: “haufenweise Platz. Teilweise jenseits der 20GB ” Haufenweise oder 20GB? Brechen die Aufnahmen tatsächlich ab oder werden Timer gar nicht angelegt? Wenn sie abbrechen: welches Filesystem hat deine Festplatte? Schau in den VTI-Einstellungen - Timer, ob die Überprüfung auf freien Speicherplatz aktiv ist.

  • Die Freigaben sind von deiner Syno und nicht der Zugriff mit der VU darauf. Die kannst du nur auf der Syno löschen/ändern.

  • Wenn ich jetzt nicht gerade völlig daneben liege, ist /24 doch das gesamt Subnetz, um nur einen Host freizugeben, sollte das doch /32 sein, oder?

  • da bin ich hartnäckiger, an Voodoo im IT-Bereich glaube ich eher weniger Und ich kann Multitasking, also Fehlersuche und Musik hören gleichzeitig. Ich beobachte das vorerst weiter (stört ja zum Glück beim normalen Fernsehkonsum nicht). Neu installieren kann ich ja immer noch. Noch ist die Summe der kleinen Macken nicht groß genug, um eine Neuinstallation zu begründen Nochmal Danke für deine Überlegungen!

  • Grundsätzlich stimme ich dir zu, allerdings wüßte ich gern, wie es zu dem Problem gekommen ist, vor allem weil das Problem jetzt auch mit einem gesicherten Image auftritt, das das Phänomen nicht hatte, als die Sicherung ertellt wurde. Mal sehen, wie sich das entwickelt. Dabnke für Eure Unterstützung.

  • @goberlei Das passiert bevorzugt im Standby, ohne EPGRefresh. Ich habe zum Test mal das HbbTV-Plugin (das ich ja im Verdacht hatte) deinstalliert, hat aber auch nichts geändert. Meine Kanal- und Favoritenliste ist aktuell, nur FTA-Sender enthalten. CI-Modul gibt es keins @mimisiku Ich habe nur einen FBC-DVB-S(2)-Tuner plus einen (ungenutzten DVB-S(2) Tuner). Um gesteckt habe ich die Tuner nicht, läuft seit Kauf so (bis auf den legacy-Truner, der aber schon länger als 2 Jahre steckt)

  • Quote from gizmo1954: “HDMI-IN geht das Bild zum Aufnehmen über transcoder und der kann kein material 4K Deswegen so ein Viertel Bild bei Aufnahme. ” Weil das Bild 4x so groß ist stellt er nur ein Viertel in der linkeren oberen Ecke dar? Ich hab keine Uno4KSE, bei meiner Ultimo4K wird ein eigehendes 4K-Signal bildschirmfüllend dargestellt, ich meine sogar in 4K, ist aber zu lange her, um mich genau zu erinnern. Die Aufnahme erfolgt m.W. IMMER in 720p/stereo, unabhängig von der zugespielten Auflö…

  • Quote from Kvert: “Vorteil: man braucht nicht mehr extra die VU+ einzuschalten, sondern nur noch den TV. ” TV einschalten zum Radio hören??? Ideen gibts

  • M.E. hat die Anzeige nichts mit HDCP zu tun, denn wenn der greift, bleibt das Bild normalerweise komplett schwarz.

  • OMG [IRONIE=ON][SARKASMUS=ON] Natürlich ist es Zufall, das das Umschalten dann auch noch empfängt und noch größerer Zufall, das außer Trump-Tweets TV-Programm und EPG empfangen werden. Ich drücke auch nach jedem Umschalten auf ein anderes Programm den versteckten "Jetzt Empfangen"-Button auf meiner Spezial-Fernbedienung

  • Quote from Aemetz: “Woher weißt Du, dass die VU+-STB ein Stereo-Signal an den Denon schickt? Ich weiß es nicht. ” Meine beiden aktuellen VU machen das (an den TV, bzw. Onkyo-AVR), deine garantiert nicht, wenn ich mir deine Audio-Einstellungen so anschaue... Quote from Aemetz: “wieso dasselbe Stereosignal derselben Sendeanstalt bei Verwendung zweier unterschiedlicher STBs vom Denon unterschiedlich interpretiert wird. ” du widersprichst dir im gleichen Absatz gleich mehrfach Auf einmal ist es doch…

  • Das einzig offensichtliche hier ist deine Penetranz und Beratungsresistenz. EPGrefresh zappt durch die Kanäle PUNKT Mehr macht es nicht, egal wie oft du deinen Voodoozauber beschwörst. Und du bist mit Sicherheit der einzige der die Bytes zählt Schade, das mehr als IGNORIEREN nicht geht, so werde ich jedes mal wieder auf deine unsinnigen und unhaltbaren Vermutungen aufmerksam gemacht.

  • Ich würde einfach einen USB-Hub nehmen und den hinten anstecken

  • Quote from Aemetz: “Obwohl das Problem ” Welches Problem? Du bekommst ein Stereo-Signal von der VU an deinen Denon, das von der Sendeanstalt kommt, also 100% korrekt. Wenn DU da was spezielles draus machen willst, bist du das Problem, nicht deine Hardware.

  • Its always a good idea to read the specs before buying electronics and complaining afterwards. 4K is only supported with hevc/h265, not with h264. This is a hardware limitation of the chip in use and there is no codec to install

  • Der Box-Skin (BlueShadow) hat nichts mit dem VFD-Skin zu tun, den mußt du gesondert installieren. Es gibt Box-Skins, die eigene VFD-Skins mitliefern, aber auch dann mußt du einen Auswählen und aktivieren.

  • Quote from charly700: “wenn du dann mit der Box irgend etwas machen willst (z.B. Menü oder Umschalten auf was anderes) geht das nicht mehr. Da musst du dann mit der Stop Taste den Umschalttimer beenden. Erst dann ist die Box wieder normal bedienbar. ” Dann hast du irgendetwas falsch konfiguriert oder machst etwas falsch... Ich nutze häufig Umschalttimer und der Einzige Nachteil ist, das der Umschalttimer nicht in der Zaphistory auftaucht. Ich kann definitiv meine Box völlig normal bedienen. Und …