Search Results

Search results 1-20 of 1,000. There are more results available, please enhance your search parameters.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Enthielt der Name der Dateien irgendwelche seltenen Sonderzeichen?

  • Du meinst die sind grau aber sichtbar ? Wenn die nicht sichtbar sind, dann liegt das am Skin Wenn die sichtbar aber nicht aktiv sind, musst du mal Aufnahmen in der Größenordnung machen, dass auch die Tuner I-P genutzt werden müssen. Die werden aus meiner Sicht erst genutzt, wenn die Tuner A-H belegt sind. Hast du das mal probiert?

  • Wenn du mehrere USB Devices über die fstab mounten möchtest, dann am besten mit einer UUID, damit das eindeutig ist, egal wie das Linux die /dev Geräte durchnummeriert. Wie das mit dem Devicemanager geht, kann ich dir nicht sagen

  • Was genau meinst du damit, dass das zweite FBC Modul keine aktiven Tuner anzeigt? Kannst du I-P nicht konfigurieren oder werden die nicht als gerade in Benutzung befindliche Tuner angezeigt. Benutzt, also aktive werden die ja erst, wenn auch Bedarf an so vielen Tunern entsteht.

  • NAS bedeutet ja nicht automatisch RAID und wenn man keine dauerhafte Verfügbarkeit braucht, ist das ohne RAID ok. Ein Backup braucht man von wichtigen Daten ja eh. Ob man das für die Aufnahmen wirklich braucht, ist Geschmacksache. Daher finde ich diesen Ansatz schon ok, wenn es den Bedarf erfüllt.

  • Wenn es nur darum geht, an die VU direkt eine große HDD als Archive HDD anzuschließen, auf die auch nie direkt aufgenommen wird, kann man ohne Probleme auch eine SMR HDD einsetzen. Damit gibt es dann keine Probleme, außer dass es beim Umkopieren der Aufnahmen mal gelegentlich das Schreiben langsamer werden kann, aber da gehen dann keine Daten verloren wie bei der direkten Aufnahme auf eine SMR HDD, wo dann angelieferte Daten vom Transponder weggeworfen werden.

  • Wenn du zwei Kabel anschließen kannst, ist das schonmal besser, falls du eine klassische Anlage hast Oder wenn das nicht einfach geht, die SAT Anlage auf unicable umstellen oder erweitern. Es hängt aber davon ab, wie die SAT Anlage heute aus sieht, ob es deine ist, und wer die Erweiterung dann auch durchführen kann, ob das dann auch erfolgreich wird. Wie sieht denn deine Tunerkonfig aus?

  • Wenn das ein wirklich Quattro LNB ist, hätte es gehen müssen. Welches LNB hast du genau? Ein unicable LNB ist nicht geeignet, für so einen Switch. Es könnte sein, dass du ein Quad LNB hast, dann wäre das Verhalten ggfs erklärbar

  • Wenn du ganz sicher bist, brauchst du nicht zu testen. Der Test mit dem einen Kabel direkt vom LNB an die VU ist aber schnell gemacht und dann hast du Gewissheit. Wenn es dann klappt mit allen Ebenen, hast du ein Quad und dein unicable Switch ist dann vermutlich nicht defekt. Wenn du keinen Empfang aller Ebenen hast, muss etwas an dem unicable switch defekt sein. Da dein alter Switch ja mit beiden LNB Typen klar kommt, kann es ja immer noch ein Quad sein.

  • Tonaussetzer

    anudanan - - Allgemeines Vu+ Duo 4K SE

    Post

    Quote from viebrix: “@anudanan Du kennst Dich ja sehr gut aus - hast Du schon mal dazu etwas im Debug-Log gefunden? ” Ich habe bisher noch nirgendwo solche Ausgaben gesehen, weder irgendwelche Data underruns oder so Dinge im Linux message log, wo normalerweise die Treiber Dinge hinschreiben, noch an anderen Stellen.

  • Tonaussetzer

    anudanan - - Allgemeines Vu+ Duo 4K SE

    Post

    Ich habe diese bei meiner uno4kse wie irgendwo schonmal geschrieben auch nur beim Abspielen von Aufnahmen und dann immer an unterschiedlichen Stellen (d.h. der Fehler ist nicht in der Aufnahme) und bei mir läuft ein openpli. Aus meiner Sicht muss das ein Treiberproblem sein oder schlimmstenfalls ein HW Toleranzproblem, was nur bei manchem Boxen auftritt.

  • Woher hast du wirklich die Gewissheit, dass du ein Quattro LNB hast. Das kannst du nur aufgrund der Bezeichnung der Eingänge am bisherigen Switch nicht wissen. Auch Quad LNBs werden an Switches, die ein Quad LNB unterstützen, so mit vier Kabeln angeschlossen. Wenn du nicht direkt auf das LNB schauen kann, um rauszufinden, was es für ein LNB ist, könntest du noch versuchen, direkt eins von den 4 Kabeln deines LNBs direkt an Tuner A deiner uno4kse anzuschließen und dann die Tunerkonfig für 1 Kabel…

  • Hast du denn auch eine unicable Anlage mit genügent SCRs und Frequenzen? Die VU fängt übrigens bei SCR0 an zu zählen, was meistens dann im Datenblatt der unicable Anlage der SCR1 entspricht. GGfs hast du noch FCC an und deshalb sind dann einige Sender schon vorgetuned und die Tuner deshalb rot. Wenn du dann aber mit gbox für Smartcards arbeitest, kann es sein, dass gbox das Problem ist, denn damit gehen nur 5 Sender parallel für eine Entschlüsselung. Dann besser auf oscam umsteigen

  • So kannst du das machen. Die restlichen 16 User sind für beliebige unicable- taugliche Tuner nutzbar, nicht nur für FBC Tuner Der Splitter muss dann ein diodenentkoppelter sein, wenn der später mal dazwischen kommt.

  • UNO 4K SE HDD

    anudanan - - Vu+ und HDD/USB Stick

    Post

    Die ST2000LM015 ist jedenfalls eine SMR HDD mit den Nachteilen, dass manchmal das Schreiben der Daten für Aufnahmen nicht schnell genug geht und dann weggeworfen werden. Dann hast du Störungen in der Aufnahme. Das kommt dabei sporadisch vor,. wenn die HDD mit sich selber besschäftigt ist. Wenn die Aussetzer in deinen Aufnahmen immer an der selben Stelle sind, dann ist die Aufnahme defekt und es liegt mit hoher Wahrscheinlichkeit an der SMR Technik der ST2000LM015 Wenn die nicht immer an der selb…

  • was eigentlich auch korrekt klappen müsste, wenn der TV dann nicht plötzlich einen downmix macht

  • Wie hast du das Audio denn eingestellt? AC3 Downmix auf aus? Richtige DD Spur ausgewählt, als AC3 bzw DD? War es denn überhaupt ein Film bzw Sendung mit DD 5.1 oder war es nur DD2.0, das ist ja dann Stereo. DD bedeutet nicht automatisch DD 5.1 Du kannst mal Servus TV anwählen, da kommt immer 5.1

  • Dein Spaun SMS 5807 kann glaube ich auch mit einem Quad LNB umgehen. Der GT Sat unicable Switch kann das aber nicht. Was für ein LNB hast du genau?

  • Daran kannst du zwei unicable Kabel erstmal ohne Verteiler anschließen. Also zwei Geräte jeweils mit FBC Tuner gehen dann ohne weiteren Verteiler.

  • Hast du FCC aktiviert,also das fast channel change? Wenn dabei dann einige HDplus Sender vorgetuned werden, könnte es sein, dass die parallele Verarbeitung von 5 Entschlüsselungen bei der gbox ein Problem sind. Ich würde auf oscam umstellen und oscam dann mit dem oscam butler konfigurieren. Dann kann man auch besser helfen, wenn weitere Logs benötigt werden. Oder erstmal FCC ausschalten, aber dann kann es trotzdem mal bei vielen parallelen HDplus Aufnahmen Probleme geben