Search Results

Search results 1-5 of 5.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Hi! Ich habe mit meiner Vu+ Solo 4k (aktuellstes VTI 9) und meinem Qnap 670Pro (auch 4.2.0 - mit 2x1GBit) auch die geschilderten Phänomene - ruckelt bei der Wiedergabe (auch unterschiedliche Sender und kein Sky etc.). Habe nun auch einmal von nfs auf cifs umgestellt und bin gespannt Die Qnap (i5, 16GB Ram, 3×2TB Raid1) und das Gigabit-LAN (auch schon verschiedene Varianten mit geeigneten Switches versucht) wird wohl eher nicht das Problem sein, also würde ich auch eher auf die VU+ bzw. das Image…

  • Wie bekommt man mehr freien RAM bzw. wie bekommt man den SWAP zum Fliegen?

  • Black Hole Vu+ Duo 2.1.2

    frolik - - BlackHole Image Vu+ Duo

    Post

    @Radar Also lange Gelb ergibt nur das Menü "Wählen Sie eine Tonspur" Erweiterungen sind nur ein paar installiert: - OFDb Details - MediaScanner - OpenWebif - EPGRefresh - My Tubeplayer - Remote Timer - Fast Opentv Epg - Bouquet Backup - Net Drive Setup - CrossEPG Downloader - AudioEffect - HDMI-CEC Über "Menü", "Black Hole apps", "Devices Manager" kommt: USB Corsair Voyager - Size: 8.012 GB - Mount: /media/usb - Device: /dev/sda1 Über "Menü", "Black Hole apps", "Swap File Settings" komnt: ● Enab…

  • @Radar: -) Die Filme liegen im .ts-Format vor (ist avi besser? - wo könnte ich das Aufnahmeformat einstellen?) -) Lt. der System Info: Ram in use: 73% - Swap in use: 0% - Flash in use: 69% -) Die Filme lassen sich ohne Probleme am PC OHNE Ruckler anschauen (z.B. per VLC-Player) -) Lt. OpenWebif wird der Chipset 7335 ausgegeben - gab es hier ander Revisionen?) -) pro domo: in der VU+Duo ist keine HDD eingebaut nur ein 8GB-USB-Stick (Corsair USB 2.0) auf dem eine 256 MB SWAP angelegt wurde. Kann m…

  • Hi! Da ich mit dem VTI-Image 6.x und 7.x in letzter Zeit immer wieder Ruckler bei der Wiedergabe von Aufnahmen hatte (egal ob HD oder SD) habe ich mich nun an das BH 2.1.2 gewagt . Die VU+Duo hängt über einen Gigabit-Router (Netgear R7500 mit Image v1.0.0.68) an der NAS-Box (QNAP TS-670 mit Firmware 4.1.1 - RAID 1 mit zwei 4TB-Platten - WD4000F9YZ) wo die Aufnahmen abgelegt werden. Alle Geräte sind über das Gigabit-Netzwerk im Haus per Kabel verbunden! Lt. NASTester 1.7 komme ich bei read/write …