Search Results

Search results 1-20 of 220.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Das mit dem Ändern der /etc/enigma2/settings kannst Du ausprobieren, in jedem Fall würde ich mir vorher eine Kopie der Datei speichern. Ich glaube mich zu erinnern, dass Enigma2 die Datei beim Herunterfahren mit den beim letzten Start geladenen Settings überschreibt. In dem Fall müsstets Du im Terminal mit "init 4" die Box ohne Enigma2 starten, dann die Datei ändern und einen Reboot machen. Ich habs jetzt nicht getestet, einfach mal probieren. Oder die Settings mit dreamboxEdit auf den PC laden,…

  • Na das ist ja ne Menge! Also, Spenden. Da bin ich immer für. Aber die sollte eher jemand bekommen, der sie dringender braucht, z.B. die hier! Und nun zu Deinen Fragen / Anmerkungen: 1. Die Einstellungen bei "Externe Streamin App" haben nur eine Funktion, wenn man das "Integrierte Streaming" ausschaltet. Also am ehesten zu Testzwecken. 2. Ja das ist so. Hauptsächlich deshalb, damit die App kompatibel ist mit älteren WebInterface Versionen auf älteren Dreambox Modellen. Hauptsächlich deshalb, weil…

  • Ja sicher soll das so nicht sein. Wie gesagt, versuche den Zugriff mal mit dem Safari, wenn die App nicht funktioniert. Eine Neuinstallation der App hat normalerweise überhaupt keinen Sinn.

  • Also, es gibt die Meldung "Der Receiver ist nicht erreichbar", und die kommt wenn die App versucht mit der Box zu kommunizieren, aber die Verbindung mit einem Fehler abgebrochen wird. Was da im Hintergrund passiert ist, dass eine Web-Verbindung zum OpenWebIf (dem Webinterface der Box) aufgebaut wird. Im Prinzip ist das nichts anderes, als wenn Du mit dem Safari vom iPhone das Webinterface aufrufst. Und genau das sollte man bei Verbindungsproblemen auch immer probieren. Wenn der Safari nicht auf …

  • Hallo, hast Du schon versucht, über "Wartung" die beiden Funktionen "Einstellungen neu laden" und "Bouquets neu laden" aufzurufen? Und dann ggf. die Programmvorschau mal manuell aktualisieren (herunterziehen).

  • @Incendio Besteht eigentlich mal Interesse an einer französischen Version der App? Das wäre kein so großes Problem, ich bräuchte für die Übersetzung allerdings Unterstützung von jemandem, der die Sprache beherrscht.

  • Lieben Dank für die freundlichen Worte und weiterhin viel Spaß mit der App!

  • Das Bild ist immer maximal so groß, dass nichts abgeschnitten wird. Deshalb gibt es auch bei 16:9 auf dem XR rechts und links einen schmalen schwarzen Rand. Wegen der Aussparung (Notch) macht das eigentlich auch Sinn. Einen Zoom der das Bild oben und unten abschneidet gibt es bei telly`mote nicht.

  • Ich verstehe nicht genau, was Du meinst. Die iOS Tastatur wird sicherlich niemals den ganzen Bildschirm ausfüllen. Die App selbst nutzt natürlich immr den kompletten Bildschirm.

  • Hey @BMPBrother, vielen Dank! Es freut mich, dass Dir die App gefällt! Aber leider muss ich sagen, dass ich diese Funktion wohl nicht einbauen werde. Es ist ganz sicher nicht besonders kompliziert, das stimmt. Es ist hauptsächlich Fleißarbeit. Und darauf hab ich grad keine Lust. Das ist nett, dass Du mit "Penunzen" winkst. Aber ich glaube nicht, dass Du da an eine Summe denkst, die mich überzeugen könnte. Und dass genügend andere mitziehen, glaub ich nicht. Dazu ist das Interesse an dieser App i…

  • Hallo @Joel, vielen Dank für das Angebot! Das ist wirklich sehr nett! Unterstützung wäre vielleicht von Seiten der Hersteller sinnvoll gewesen, aber da gab es nie Interesse. Das System mit den Upgrades hat sich nicht gerechnet, dafür war die Nachfrage einfach zu gering. Im letzten halben Jahr haben sich gerade 10 Anwender die Mühe gemacht, die App zu bewerten, darunter zwei Trolle...

  • In der aktuellen für Entwickler freigegebenen Version von iOS 13.3 stürzt die Settings App nicht mehr ab. Mal sehen ob es dabei bleibt.

  • Okay, das SerienRecorder Plugin nutze ich nicht. Und ganz offensichtlich interessiert sich der Entwickler dieses Plugins auch ganz und garnicht für tellymote. Dass man in tellymote alle verwendeten Verzeichnisse einzeln hinterlegen muss, hängt damit zusammen, dass das Webinterface lange Zeit keine API (Schnittstelle) dafür hatte, die einzelnen Unterverzeichnisse aufzulisten. Beim Webinterface der Dreambox geht das meines Wissens auch immer noch nicht. Das neue OpenWebIf z.B. aus dem VTi Image so…

  • Vielen Dank für das Feedback! Der Absturz der Settings App ist leider immer noch ein Bug in iOS 13. Er ist zwar nicht so schwerwiegend, denn die Einstellung wird gespeichert, nervt aber natürlich. Ich hab kein Verständnis dafür, was Apple hier für einen Mist abliefert. Die Einstellungen hatten seit iOS 1.0 funktioniert, und nun werden auf einmal solche Bugs eingebaut und auch noch ausgeliefert. Mega nervig. Die Anzeige von „inkompatibel“ bei Timern bedeutet, dass sie irgendwie unvollständig sind…

  • Ich hab nur eine Vu+ Duo² und aktuell nicht den Bedarf oder die Absicht, eine weitere zu kaufen. Es ist schade, dass Deine Arbeit bisher nicht in die offiziellen VTi Images aufgenommen ist. Das wäre für mich die Voraussetzung, auch eine entsprechende Anpassung an der telly'mote App bauen zu können. Mit OpenPLI auf der Vu+ Box mag ich mich eigentlich nicht rumschlagen.

  • Rein technisch gesehen könnte man den transcodierten Stream einer Aufnahme starten. Das geht ja auch irgendwie über die Vu+ PlayerHD App oder besser direkt aus dem OpenWebIf im Safari. Allerdings kann man damit nicht Vor- und Zurückspulen oder an einen bestimmten Punkt der Aufnahme springen, was die Funktion aus meiner Sicht nicht brauchbar macht.

  • Noch mehr zum Thema Favourites TV (Link), siehe auch die nachfolgende Diskussion.

  • Was das Favourites TV Bouquet betrifft, hat man mit Enigma2 und telly`mote am meisten Freude, wenn man es seinem Zweck entsprechend benutzt und darin halt seine TV Favoriten ablegt. Es ist dazu schon einiges weiter oben im Thread diskutiert und erklärt worden (Link), auch wie man das Bouquet umbenennen kann, wenn einen der Name stört. Zum Thema Transcoding findet die Suchfunktion im Board sehr viele Treffer. Um das Wichtigste zusammenzufassen: Beim Transcoded Streaming wandelt die Vu+ Box mit ei…

  • Der Fehler im VLC soll auch darin bestehen, dass der Download Prozess nicht angezeigt wird, obwohl er im Hintergrund abläuft. Mit etwas Geduld landen die Videos vielleicht doch in der VLC Mediathek, einfach mal probieren.

  • Es ist ein Fehler in der aktuellen VLC Version (3.2.1). Der Fehler ist in den VLC Sourcen inzwischen auch behoben. Allerdings ist immer ungewiss, wann eine Korrektur ins Release und in den App Store kommt. Wenn ich die Dokumentation richtig deute, ist die Korrektur schon für Version 3.2.2 vorgesehen.