Search Results

Search results 1-20 of 1,000. There are more results available, please enhance your search parameters.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • "Kaltstarten" sehr sehr lange die Powertaste auf der Fernbedienung und nicht mittels Netzschalter. Lösch Mal die "epg.dat" Datei auf der Box.

  • Audio Output - vu+ duo2

    Radar - - Software allgemein

    Post

    Servus TV hast die DD 5.1 Tonspur mit der Option Downmix=Aus getestet? Audio Taste kommst in die Tonspurauswahl.

  • die Einstellungen im Wiki kennen wir, ausschlaggebend sind ja die Konfigurationen Deiner Box in Bezug auf SCR und jewils dazu passenden Frequenzen.

  • dann darfst in der Unicablekonfig bei Tuner A nicht "verbunden mit Tuner B" konfigurieren.Da die Solo2 an 2 separaten Stammleitungen hängt, kannst die SCR Frequenzen benutzen, die an den alten Solos funktionieren. Und daran denken, dass bei den VU's SCR bei 0 beginnen und nicht wie bei Userbaender mit 1.

  • wenn nur 1 Antennenkabel an der Box, wär die einfache Konfiguration nicht korrekt. Wirf mal einen Blick in unser Wiki in Bezug auf Tuner Konfiguration der Solo2.

  • Audio Output - vu+ duo2

    Radar - - Software allgemein

    Post

    Teste mal mit Servus TV, der hat permanent u. A. eine DD 5.1 Tonspur

  • Quote from fft2911-vuplus: “aber der Inverto scheint zu denken, dass er Unicable vor sich hat ” Wenn Du mit den korrekten einfachen Tunerkonfigurationen den Multischalter ansprichst, sollte er das nicht tun. Sofern der Mutltischalter aber Unicable (erweiterte Tunerkonfig) erkennt wird der auf Unicable umschalten und dort so lange verbleiben, bis die Stammleitung stromlos ist. Evtl. auch mal die betreffenden F-Stecker (am Multischalter und an der Solo²) dahingehend prüfen, ob das Schirmgefelcht n…

  • Dann poste uns mal die Tunerkonfigurationen. Am Besten Damit Screenshot erstellen – Vu+ WIKI. Schon mal getestet, im Menue die einfach Tunerkonfiguration auswählen, Box runterfahren, stromlos machen, ein paar Minuten warten und wieder booten. Sollte der Multischalter die Stammleitung wo die Solo² dranhängt auf Legacy umschalten, sofern es da keine Verteiler gibt noch ein anderer Tuner an der Stammleitung mit dranhängt.

  • Quote from energycorse: “Es muss ja mit dem HDMI-IN zusammen hängen?? ” Testweise mal das Gerät am HDMI-In abstecken. Vielleicht eine nicht optimale Konfig. in HDMI-CEC. Auch Erweiterungen & Pluins können die Box wieder anmachen.

  • wuerden 8 SCR-Frequenzen reichen. In Bezug auf Unicable im Nachhinein aber nicht "aufruestbar".

  • wenn die Displays dunkel bleiben sobald die Box Strom bekommt kann man einen Hardwaredefekt vermuten. Ob Netzteil oder Motherboard müsste ein Fachmann ermitteln.

  • wenn Du auf eine weitere Orbitposition aufrüsten willst, zusätzlichen Quattro LNB & Multischalter mit 12 Sateingaengen und "X" Teilnehmer Ausgängen (je nachdem wieviele Tuner versorgt werden müssen). Wenn nur insgesamt im Haus bis zu 4 Tuner versorgt werden müssen, alternativ 3 Quad-LNB und 4 Diseqc-Schalter mit jeweils 3 Eingängen. Quattro-LNB's mit Multischalter aber immer die Bessere und effektivere Variante. Andere Möglichkeit kenne ich keine.

  • Solltest mal mehr als 8 SCR-Frequenzen benötigen, wär das hier eine Alternative GT-SAT Unicable-LNB GT-S3dCSS24 24UB mit 3 Legacy-Ausgängen für bis zu 27 Teilnehmer - 4K/UHD | Unicable | LNB | Digitale Sat-Receiver, Anlagen und Zubehör - hm-sat-shop.de Quote from Scottspeed: “Zum VU+ liegen zwei Sat Kabel. ” Für Unicable brauch es nur ein Antennenkabel, dies auch ohne zu wissen wie die bestellte Ultimo 4K mit Tuner bestückt ist. Könnten ja bis zu 18 Sattuner darin werkeln. Dann bräuchtest allerd…

  • Tunerkonfiguration auf "einfach", Box runterfahren, ein paar Minuten stromlos und dann neu booten, sollte sich die Stammleitung v. Multischalter von Unicable auf Legacy umgestellt haben. Wenn derweil Unicable nicht nutzen möchtest. Die Box merkt sich im Hintergrund immer die jeweiligen Einstellungen.

  • Solo2 Antennenkabel an Anschluss LNB2, als erstes Tuner B konfigurieren. Tuner A dann "verbunden mit Tuner B" nicht vergessen. Natürlich keine SCR's im System doppelt vergeben. Was für Unicablekonfigurationen angeboten werden hängt vom installierten Image ab.

  • OT ARC von Vorteil, sofern der interne Tuner vom TV benutzt wird und (oder) an den HDMI-Eingängen v. TV weitere Geräte angeschlossen sind. Sofern alle Geräte an den HDMI-Eingängen vom AVR angeschlossen sind, könnte ARC auch eher kontraproduktiv sein, da das Signal über den TV wieder (u. U. mit Restriktionen, Einstellungen am TV) dem AVR zugeführt wird. /OT Quote from PingX: “also VU BT Remote -> VU -> via CEC an AVR -> ” In Bezug auf HDMI-CEC & Lautstärke am AVR hatte ich oben was geschrieben. W…

  • @anudanan Dualtuner, wenn ich nicht irre, AVL6222 und nicht AVL6211. Vermute, das Bild von der Rückseite der Box oben aus dem Internet und kein Foto vom TE.

  • Quote from Dibagger: “vermutlich ist es dein Flash, der bis auf 2 MB voll ist ” Man könnte das ohne Fotoapparat fotografieren und uns hier zeigen, was lange gelbe Taste auf den Bildschirm anzeigt. So geht das Screenshot erstellen – Vu+ WIKI Funktioniert natürlich nur, wenn ein Netzwerkzugriff auf die Box möglich ist.

  • Vermutlich brauch es aktiiertes HDMI-CEC auf der Box, damit die Lautstärke am AVR regeln kannst. Zumindest bei meinen AVR hat das über HDMI funktioniert. Im HDMI-CEC Menue kann man das konfigurieren. ARC hat damit nichts zu tun, Würde am TV sogar einen HDMI-Anschluss ohne ARC benutzen.

  • Hoffentlich legt sich die Festplatte mit der Auslagerungsdatei nicht (nach X Minuten) schlafen. Vermutlich beglückt Dich die Box dann mit einen Absturz. Kann es sein Dass Du Einstellungen vom alten Image über die Backupsuite eingespielt hast? Dass die Intallation vom Dateimanager (über Software-Menue) angeboten wird ist klar. Wenn lange die gelbe Taste drückst, wieviel freier Flash wird Dir dann angezeigt?