Search Results

Search results 1-20 of 1,000. There are more results available, please enhance your search parameters.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • How To: OpenVPN

    Banana Joe - - Netzwerk

    Post

    @Edgar1 "AUTH_FAILED" bedeutet entweder: Login/Lasswort falsch oder falsches Dateiformat. versuche mal: Source Code (1 line)

  • How To: OpenVPN

    Banana Joe - - Netzwerk

    Post

    Du hast da irgendwie Durcheinander weil 2 Konfigurationsdateien. Die "openvpn.text.txt" sieht richtig aus, die andere openvpnvti.text.txt ist nur ein nicht funktionierendes Beispiel und kann gelöscht werden.

  • How To: OpenVPN

    Banana Joe - - Netzwerk

    Post

    Entferne mal diese Zeile aus der Konfig: Source Code (1 line)

  • Quote from gsmgrufti: “aber Hops sind mit den neueren Anforderungen an ein Heimnetz schon ein Thema ” Latenzen von Switchen (Layer 2) wirst du ohne Hilfsmittel (Oszilloskop) nicht messen können. Die Werte bewegen sich maximal im Zweistelligen µs-Bereich. Durch Router hindurch (Layer 3) oder auch an einem Endgerät direkt, bei dem der gesamte TCP/IP Stack durchlaufen wird, sieht das vergleichsweise ganz anders aus... aber selbst da reden wir von bis zwei-Stelligen Werten im ms-Bereich... (Und selb…

  • How To: OpenVPN

    Banana Joe - - Netzwerk

    Post

    Quote from technik2: “bei VTI gibt es eine Fehlermeldung und er baut keine VPN Verbindung auf. ” Gib bei openvpn ein logfile an: Source Code (1 line)oder starte per hand, dann siehts du genauere Fehlermeldungen. Wahrscheinlich ist bei dir eine rel. neue option in deiner Konfig drin, die in älteren openvpn Versionen noch nicht unterstützt wird (z.b. block-outside-dns). Dann einfach auskommentieren.

  • Oh, sorry, hatte nicht gesehen, dass tcpdump gar nicht auf dem feed liegt.

  • Quote from GaborDenes: “Kann ich auf der Ultimo4K herausfinden, was dort passiert? ” Source Code (2 lines)

  • Aufbau ts.cuts

    Banana Joe - - Software allgemein

    Post

    hab sie gerade hinzugefügt.

  • Aufbau ts.cuts

    Banana Joe - - Software allgemein

    Post

    github.com/libo/Enigma2/blob/master/doc/FILEFORMAT Nachtrag: Hier habe ich mal einen Reader (in C) geschrieben: github.com/cfdisk/cutsreader

  • Dann lass uns doch nicht dumm sterben; was war denn eine zufriedenstellende Antwort? Wie Anfangs von @caju gesagt wurde; mit Belastung der CPU steigt der Temperaturwert - Ambilight wird also eine signifikante CPU Last erzeugen und ein CPU Temperaturfühler reagiert relativ Zeitnah. Wie Zeitnah (=Reaktionszeit), hängt vom Fühler-Typ, Klasse und allen Bauart bedingten Umgebungen (Einbau-Art, Ort, Medium,... ) ab. Zu deinem "unglaubwürdigen" Zeitfenster: Temperaturfühler nähern sich immer logarithmi…

  • How To: OpenVPN

    Banana Joe - - Netzwerk

    Post

    Mit Portforwards auf dem Asus. Oder über einen Tunnel, denn du von der Asus-Seite her aufbaust, aber das wird schnell umständlich, weil der Tunnelendpunkt im Fritzbox Netz sein muss (nicht auf dem Asus direkt). Aber eigentlich ist das elegantere Setup aber, den Asus nicht über WAN anzuschließen, sondern mit ins Fritzbox Netz zu hängen. Beim Asus muss dann DHCP Server AUS(!) und die Stationen, die Openvpn verwenden sollen, müssen dann die IP vom ASUS als Gateway verwenden. EDIT: Ich kenne den Asu…

  • How To: OpenVPN

    Banana Joe - - Netzwerk

    Post

    Ja. Ich glaube, du kannst auch einfach über VTI das Netzwerk neu einrichten, dann fliegen die Eintrage in interfaces auch raus.

  • How To: OpenVPN

    Banana Joe - - Netzwerk

    Post

    @Beanos Jetzt kannst du dir auch noch das Problem mit DNS-leak angehen: vuplus-support.org/wbb4/index.…3%BCr-update-resolv-conf/

  • How To: OpenVPN

    Banana Joe - - Netzwerk

    Post

    ja.

  • How To: OpenVPN

    Banana Joe - - Netzwerk

    Post

    Da bin ich mir jetzt nicht 100% sicher... Kannst du nicht einfach alle Einträge mit verify-x509-name weg lassen?

  • How To: OpenVPN

    Banana Joe - - Netzwerk

    Post

    dann ins logfile von openvpn reinschauen

  • How To: OpenVPN

    Banana Joe - - Netzwerk

    Post

    Netzwerk (oder Box) neu gestartet?

  • How To: OpenVPN

    Banana Joe - - Netzwerk

    Post

    Ja, du musst erst den DNS Namen in eine IP auflösen, z.B. mit nslookup (funktioniert auch unter windows): Source Code (1 line)Ergebnis: Source Code (2 lines)

  • How To: OpenVPN

    Banana Joe - - Netzwerk

    Post

    @Beanos 1. Netzwerkkonfig der Box manuell einrichten, also DHCP aus, IP selber vergeben (außerhalb des DHCP Pools) und Gateway leer lassen. 2. /etc/network/interfaces anpassen; ein Eintrag für jeden VPN-Server (=remote Eintrag in ovpn Konfig): Source Code (1 line)So sollte das dann in etwa aussehen: Source Code (8 lines) 3. OpenVPN starten

  • How To: OpenVPN

    Banana Joe - - Netzwerk

    Post

    Quote from Datawizz: “OpenVPN Plugin startet , VU verbindet sich mit dem VPN Anbieter (VyperVPN) und bekommt eine IP-Adresse (10.x.x.x). ” Quote from Datawizz: “Wie komme ich aber nun von aussen, per Dyndns-Adresse, auf die VU/Oscam Adresse ? ” Beides gleichzeitig geht so nicht; Die Anfrage kommt zwar durch das Portforwarding an Oscam an, wird aber über das Tunnelnetzwerk beantwortet -> Damit ist das Routing im Eimer. Der einfachste Weg ist, den Portforward zu entfernen und neben dem OpenVPN-Cli…