Search Results

Search results 1-20 of 1,000. There are more results available, please enhance your search parameters.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Ups, natürlich die Uno 4K SE.

  • Ich würde die Solo², zumal es keinen Satempfang mehr gibt, verscherbeln. USB-Tuner kosten auch Geld und letztendlich hast immer noch eine "alte" Box mit begrenzten Flashspeicher. Ich würde mit der Uno 4K liebäugeln wollen. Hat alles, Display, mögliche interne 2.5 Zoll Festplatte etc., was Deine Box auch schon hat. Statt biser Sender von 2 Transponder, mit nur 1 Antennenkabel gleichzeitig Sender von 8 Kabelfrequenzen zur Verfügung. Entscheiden musst aber letztendlich selbst.

  • Hast Du für Timeshift einen USB-Stick an der Box? Quote from Bytechanger: “das Verschiebe plugin... ” Was wird da verschoben? Filme? Flashauslagerung wird es in Zusammenhang mit einer 4K Box hoffentlich nicht sein. Wir tun uns leichter, wenn die Dinge beim richtigen Namen benannt werden.

  • Im Standby ist die Box ein, aber die Bild- und Tonnenermittlung aus. Was Dir am Display angezeigt wird hängt vom Displayskin bzw der Konfiguration von LCD4Linux ab, sofern das für das Display eingestellt ist.

  • Vielleich WoWLan auf der Ultimo 4K aktiv, das mal ggf. deaktivieren. oder auch in Bezug auf den neuen Router anpassen.

  • Sofern auf den Tekeom Router DHCP ein ist, auf der Box ebenfalls DHCP aktivieren. Die Box sollte dann vom Router eine IP automatisch zugewiesen bekommen. Es könnte sein, dass nach Änderungen in der Netzwerkonfiguration die Box neu booten muss, damit es klappt. Was sagt denn der Netzwerktest der Box?

  • Dann wird es wohl ein Problem der Box sein, wenn die Weiterleitung klappt, es aber auf deer Uno zeitgleich keinen Empfang (mehrere Sender getestet) gibt. Schaltpläne gibt es für die Boxen keine, daher auch mit Meßgeräte und Oszi die Suche einer Nadel im Heufhaufen. Zumal es durch Wckeln am Antennenkabel letztendlich doch zeitweise Empfang gibt. Keine Ahnung wie gut Deine Lötkenntnisse sind. Würde im Vorfeld mal die Pins v. Tunerslot auf der Platine "nachlöten". Wobei nichts bekannt ist, dass es …

  • Kabelbruch, oder im Stecker ein Wackekkontakt. Wenn der Stecker im TV-Tuner steckt könnten die "Kräfte" intern am Stecker anders sein und es "zufällig" Kontakt geben. Teste halt mal die "Weiterleitung" mit einen weiteren Antennenkabel vom Ausgang des VU-Tuners zum TV.

  • Wenn andere Geräte am Antennenstecker der Uno einwandfrei funktionieren, 2 unterschiedliche Tuner der alten Uno nicht. kann man die KAbelanlage fast ausschliessen. Denn dies lässt u. U. durhaus einen Wackelkontakt vermuten. Quote from Joe Cool: “und plötzlich war das Bild da. ” Bei den VU-Kabeltunern kann man wenig falsch machen. DVB-T/T2 statt DVB-C wirst in der Konfiguration ja nicht ausgewählt haben. Für den Rest, auch wenn die "cable.xml" veraltet, kann man immer noch Sender manuell mit den …

  • Vermutlich irgendwo ein Wackelkontakt. Ob irgendwo in der Kabelanlage, Dose, Kabel, Stecker oder in der Box selbst. Teste die Box mal bei einen befreundeten Kabelnutzer. Wenn es dort Empfang gibt,kannst die Box schon Mal ausschließen. Vielleicht ist die Antennenbuchse vom Tuner ausgeliefert, könnte man mit einer Spitzzange vorsichtig wieder hinbekommen.

  • Wurde der Standplatz der Box verändert? Gibt es jetzt in unmitelbarer Nähe der Box bzw. des Antennenkabels irgend ein funkendes Gerät wie DECT, WLan etc.?

  • OT Es soll z. B. auch (Marken-) Autobatterieen geben, die mit etwas Pech gerade mal knapp 4 Jahre halten. Und auch im Sommer von jetzt auf gleich keine Ladung mehr annehmen, weder von der Lichtmaschine noch von einen Ladegerät. /OT

  • Ein passiver Antenne ist eine Antenne ohne Verstärker. Dann gibt es aktive Antennen, die u. U. ein Netzteil eingebaut oder einen Stromanschluss für ein Netzteil haben. Im DVB-T/T2 Bereich gibt es aktive Antennen, die über das Antennenkabel mit Strom (über Den Tuner) versorgt werden. In diesen Fall spricht man auch von einer Phantomspeisung (5 Volt). Im Tunermenue kann man diese Stromversorgung ein- bzw. ausschalten, sofern man den Tuner für terristischen Empfang konfiguriert. In der Konfiguratio…

  • DUO2 und LAN oder WLAN

    Radar - - Allgemeines Vu+ Duo2

    Post

    Wiedergabe von Filmen über das Netzwerk? Damit Plugin PermanentNetSpeedInfo - permanente Lan- und/oder Wlananzeige der Bandbreite, Fehler und Gesamtdatenmenge kannst den Netzwerktraffic "überwachen". oder alternativ den Log einschalten. Vielleicht kann man da was erkennen. Netzwerk besteht ja nicht nur aus den Netzwerkschnittstellen in der Box, das spielen sehr viele weiter Komponenenten mit.

  • Die Duo 4K mit 1 FBC-Sat-Doppeltuner. Einen Lüfter hat die Box nicht. Passive Kühlung. VU+ Duo 4K 1x DVB-S2X FBC Twin Tuner PVR ready Linux Receiver UHD 2160p | VU+ Duo 4K | VU+ TopSeller | Digitale Sat-Receiver, Anlagen und Zubehör - hm-sat-shop.de Gibt es minus 3% für Boardmitglieder NEU - Rabatt bei hm-sat - so geht es - 19.05.2015 und 36 statt 24 Monate Garantie.

  • OT Ganz andere Richtung. Dann darfst jetzt die Abschaltung v. Schweizer DVB-T beklagen. Wusste gar nicht, dass die Österreicher auch darüber senden (dürfen). Oder meinst "Pfänder". /OT

  • Quote from bodyslider: “und ATV2 über DVB-T2. ” Von welchen Sendeturm empfängst Du?

  • Wär da nicht eine ORF-Smartcard für Satempfang effektiver? Zumal auf Deiner alten Ultimo in Bezug auf deutsches DVB-T2 gar nichts geht. In Bezug auf das Simpli-Modul halt mal bei einen österr. Elektronikladen (nicht unbedingt Meia-Markt & Co.) vorbei schauen. Vielleicht kennen die dort eine "Lösung". Fragen kosten bekanntlich nichts.

  • Die "Smartcard" ist im Modul fest verlötet. Eine Registrierung ist erforderlich. Ging mal mit irgendwelchen "Pseudodaten" (aus den Telefonbuch), keine Ahnung wie das aktuell ist. ORF 1 & ORF 2-Wien momentan noch in SD-Auflösung (aber nur mit DVB-T2-Tuner) teilweise unverschlüsselt empfangbar. Hängt vom Sendeturm ab. "Niederndorfer Berg" & "Hohe Salve" die beiden ORF-Sender vermutlich noch "on air".

  • Oesterreichische DVB-T2 Sender alle verschlüsselt. Brauchst ein Simpli-Modul.