Search Results

Search results 1-20 of 38.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Verstehe die Frage nicht ganz, NFS-Server-Plugin installiert, Freigaben in den Netzwerkeinstellungen konfiguriert und dann hatte ich in der Liste der Aufnahmen den Zugriff auf das freigegebene Verzeichnis. Dann noch kurz ein Symlink, das wars.

  • Das "vorerst" hätte ich wohl nicht schreiben sollen, oder ich hatte da eine Vorahnung Bei der Duo2 ist es jetzt so, das der Deep-Stand-By wie auch ein Reboot nicht mehr möglich ist. Sobald einer der beiden Befehle ausgeführt wird, wird nur der zur angewählten Funktion passende Screen am TV angezeigt, Display´s am Gerät werden dunkel Festplatte und Lüfter laufen weiter und das war´s. Ein Neustart ist dann nur noch über ein Hard-Reset möglich, wobei das Gerät meistens dann in einer Boot-Schleife h…

  • Jetzt ist auch auf wundersamerweise die /etc/exports vorhanden! Also ist diese Datei ein zwingender Bestandteil vom NFS-Server? Zumindest wurde sie bei mir erst nach der "erfolgreichen" Installation des selbigen erzeugt. Was da jetzt danebengegangen ist, bleibt mir ein Rätsel, da die 8 Pakete erneut installiert wurden und nicht wie erwartet nur aktualisiert wurden. Aber egal, ich bin vorerst Glücklich

  • Hatte gestern definitiv den NFS-Server auf der Solo installiert, hatte er mir auch angezeigt, das 8 Pakete installiert wurden. Auch nach einem Neustart war das grüne Häkchen am Plugin, heute aber wieder weg, warum auch immer. Werde jetzt die Pfade in der Freigabe anpassen und melde mich gleich. Und läuft Danke an alle hier, Ihr seid SUPER

  • Halt, Stopp.... Ich nehme alles zurück und behaupte das gegenteil

  • Ja, habe bei beiden drauf!!!

  • So, die Befehle in die Solo2 mit folgenden Antworten: Source Code (4 lines) Das gleiche mal zum Test an der Duo2: Source Code (13 lines)Und was sagt mir das jetzt

  • Das frage ich mich schon seit Jahren, hatte ich "Damals" so vorgeschlagen bekommen. Die /media/hdd ohne 1 gibt es auch auf einer anderen Partion der selben HDD, daher kann ich jetzt nicht mehr so einfach zurück Werde ich mal morgen kopieren und dann mal sehen, ob was geht.

  • Ist zwar schon ein älterer Threat, passt aber genau zu meinem Problem: Im Wohnzimmer steht eine Duo2 mit HDD und Aufnahmen im Verzeichnis: /media/hdd1. Im Keller eine Solo2 auch mit HDD und Aufnahmen im Verzeichnis: /media/hdd. Habe das mit mit dem Tip von "hgdo" in Post 269 soweit hinbekommen, das ich mit der Solo2 vom Keller aus auf die Aufnahmen der Duo2 im Wohnzimmer zugreifen kann und auch problemlos in HD schauen kann, da beide mit LAN im Netzwerk hängen. Aber: Leider kann ich das nicht um…

  • Meine HiFi-Anlage ist aber min. 15 Jahre alt und kann somit auch kein USB kennen! Wollte nur damit sagen, das mein 30,-€ Raspberry das z.B. mit dem Shairplay-Plugin kann und der läuft auch unter Linux (Raspbian Wheezy)! Also sollte das "Problem" nicht bei Apple zu suchen sein Meine Lösung ist jetzt doch erst einmal mein Raspberry, der an einem 4x2-HDMI-Switch mit analogem Audioausgang hängt, damit ich von der minderwertigen Qualität vom analogen Ausgang des Raspberry´s weg komme und der Switch s…

  • BT ist für mich keine Lösung, hatte ich schon versucht, aber dann wäre das Handy "Zimmergebunden"

  • Warum denn nicht, die Box kann doch sonst alles

  • Moin Moin, ich habe eine Vu+DUO2 mit aktuellem Image (9.0.3) und würde gerne die Musikinhalte vom iPhone (4s/64GB mit IOS 9.3.2) auf die Box streamen. Bevor der Vorschlag kommt, ja ich habe einen Chromecast, der hat aber leider keinen analogen Audioausgang, und meine 5.1 HiFi Anlage keinen HDMI in! Die Suche hier hat mich leider nicht´s weiter gebracht!

  • Serien Recorder 3.9.0 (18.08.2019)

    Pieper66 - - Plugins

    Post

    Quote from icecube69: “@Pieper66 War nur eine Vermutung, da er so viele Skin Fehler im Log hat und am Beginn des Logs steht, dass er den AtileHD benutzt. @southparkler In deinem Log steht 'database or disk is full' Kann das sein?” Ich wollte ja nur helfen Weil ich das gleiche Problem hatte, aber nach Stunden des lesens slußendlich selber drauf gekommen bin!

  • Die vorgegebene Einstellung vom Skin nach der Installation sorgt hier doch wohl für viel "unklarheiten" Quote from icecube69: “Hast du im SR den AtileHD als Skin eingestellt?” Das ist warscheinlich für viele User DIE Lösung! Lese hier schon bestimmt die letzten 20 Seiten, dieser Hinweis fehlte aber (oder war sehr versteckt). D:

  • Mal sehen, habe die Tuner-Konfiguration jetzt so, wie hier im WiKi beschrieben. Habe aber jetzt schon festgestellt, das sich die Umschaltzeiten (zum Teil stark negativ) verändert haben, ist aber unterschiedlich, von welcher Sat-Ebene umgeschaltet wird. Evtl. ist da ja der Ansatz zu finden, warum sich bei einigen Nutzern sich seit FW 8.2 dieses verhalten zeigt.

  • So, habe jetzt doch die schlechte Nachricht, das immer noch die Tunereinstellungen vom 3. Tunder verloren gehen. Hatte gehofft, das das noch ein Fehler der 8. Beta war, ist aber leider immer noch so, das nach einigen Tagen betrieb der 3. Tuner nicht mehr eingerichtet ist. Sage dazu, das der Twin-Sat-Tuner als "A" und "B" im 1. Steckplatz sitzt und der nachträglich installierte Single-Sat-Tuner als "C" im 2. Steckplatz eingebaut ist. Über Lösungsvorschläge wäre ich dankbar.

  • Kenne das von meinem Uralt-VDR mit der Fujitsu-Siemens-Activy der "nur" ein zweizeiliges alphanumerisches LCD-Display hatte. Das konnte man auch noch in 3,5 Metern auf dem Sofa erkennen und "ruck-Zuck" war ein Timer vom laufendem Sender programmiert. Kein TV und auch kein Handy notwendig!!! Nur kurz die FB in die Hand und fertich!!! Das war genial, wenn man das mal hatte, will man das immer wieder haben, so wie Ambilight oder Vanilleeis mit heißen Kirschen oder, oder, oder...

  • Ich frage hier jetzt noch einmal, ob eine Timerprogrammierung über das VFD oder meinetwegen auch über das LCD irgendwann mal möglich sein wird/könnte/sollte ?-( Denke mal ab FW-Version 68.2.5

  • Dann muß ich mich entschuldigen Update hat übrigens ansonsten problemlos geklappt, mußte nur meine HDD wieder einhängen, um an meine Aufnahmen zu kommen.