Search Results

Search results 1-20 of 1,000. There are more results available, please enhance your search parameters.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • In den Einstellungen gibts den Punkt "Zeige nur Anrufe bestimmter Nummern", probier das mal.vuplus-support.org/wbb4/index.…8ab702104ffb9db95ce0861db

  • Der Thread ist zwar schon etwas älter, ich hatte aber das gleiche Problem und eine Lösung (jedenfalls bei mir), darum will ich das mal hier schreiben: Wie bei @Dieter59 war auch bei mir das MiniTV-Bild nach oben und rechts verschoben. Aufgrund des Hinweises von @gordon55 habe ich mal alle Einträge config.plugins.UIPositionSetup aus /etc/enigma2/settings entfernt und siehe da: die VTi-Menüs waren zu groß und ragten über den Bilschirmrand hinaus. Es lag an den Einstellungen des TV (Samsung), da st…

  • Seite 8 der Anleitung: "Bei der klassischen Methode wird die Freigabe beim Start der Box nicht verbunden, wenn die Freigabe auf dem Rechner/NAS nicht erreichbar ist, z.B. weil das Gerät offline ist. Wird jedoch die auto.network(bzw.auto.netwok_vti) verwendet, versucht die Box bei jedem Zugriff auf die Freigabe, neu zu verbinden, d.h. es funktioniert auch, wenn erst die Box und dann der Rechner angeschaltet wird. Dazu wählt man den Eintrag ‚autofs‘ aus." Ist genau das, was Du willst.

  • Quote from kleira: “NAS als Festplatte in der Duo gemountet und die Zero auf die Duo gemountet ” Daran. Wie kommst Du denn auf so eine Konfiguration? Mounte Dein NAS auf der Zero direkt, genauso wie Du es bei der Duo gemacht hast.

  • Wenn Du eh auch Sat-Kabel in den Räumen liegen hast, ist das komfortabelste, dass Du dort einfach je eine Vu+ Zero hinstellst (muss im Schlafzimmer/Kinderzimmer wohl nicht unbedingt 4k sein) und ganz normal über Sat schaust. Dann gibts keine Probleme mit den Umschaltzeiten oder belegten Tunern und die Box im Wohnzimmer muss auch nicht ständig laufen.

  • Quote from BornerZ: “das sollte mir ausreichen ” Das denkst Du JETZT aus dem Waldecker Land!

  • Hast recht, das war mir durch die Lappen gegangen. Ich habe die Anleitung nochmal angepasst, schau sie mal an, ob das jetzt stimmiger ist. Falls ja, dann bitte in Post #1 austauschen und dazugehörigen Text im Post ändern: Quote: “ Update 21.12.2016: Seit VTi 11 ist es auch mit dem Netzwerkbrowser möglich, Freigaben in der auto.network_vti zu mounten. Daher wurde die Anleitung um diesem Punkt erweitert, da das auf jeden Fall die bessere Möglichkeit ist. ”

  • @hdgo: Das stimmt genau, ist auch in der PDF eingepflegt worden: Quote: “ Seite 8: Update: Wird autofs (auto.network) gewählt, liegt der Ordner in /media/net/autonet. Die Einträge werden damit nicht in der auto.network, sondern in der Datei auto.network_vti gespeichert. ”

  • Du darfst nicht in den Ordner wechseln, sondern den Ordner nur markieren und dann mit 'grün' bestätigen. In Deinem Fall: Geht nach /media/net/VUSOLO4K, dann scrollst Du auf 'movie' und drückst Grün. Alternativ (so mach ich das), wenn an/in der 2. Box eh keine HDD ist: Lass den Aufnahmepfad so wie er ist (/media/hdd/movie) und setzt einfach einen Symlink per Telnet so, dass /media/hdd auf die Platte der Solo 4k zeigt: Source Code (1 line)

  • Ich misch mich mal kurz ein Quote from James007648: “ichhabe die Einstellungen der Freigabe Fritz!Nas aktualisiert ” Das ist ja alles schön, hat aber NICHTS mit dem Fritz-Medienserver zu tun. Das haben dir ja schon einige Leute hier versucht, zu erklären. Wenn Du in der Fritzbox-Oberfläche auf "Heimnetz" gehst, siehst Du doch zwei VERSCHIEDENE Punkte: 1. Speicher (NAS) 2. Mediaserver Du wurschtelst jetzt andauernd bei 1. rum und wunderst dich, dass das für Punkt 2 nix nützt Quote from James00764…

  • Vielen Dank für die Info an @lapoga und @Raika111, das war mir noch gar nicht aufgefallen, da ich bei den Windows-Features die Unterstützung für SMB 1.0/CIFS-Dateifreigabe aktiviert hatte. Ich habe die Anleitung um den o.a. Punkt "rw,vers=3.0" ergänzt, evtl. kann mal jemand die Anleitung in Post #1 austauschen.

  • Geh mal in die Einstellungen (oben Rechts im WebIF auf die 3 Punkte klicken). Da kannst Du die vollständige FB einschalten.

  • Scheint wieder zu funktionieren, siehe hier: Edit on: Link entfernt, Verweis war falsch! Gunbock Edit Off: War bei mir genauso, gestern Abend war alles wieder ok.

  • Quote from Clemens: “als Renderer den EVR Custom Renderer nehmen ” Kleine Info für alle, die zwei Monitore an ihrem PC betreiben: Wenn DVBViewer auf dem 2. Monitor im Vollbild angezeigt werden soll, ist der VMR7 Video Mixing Renderer geeignet. Mit dem EVR wird das Bild auf dem primären Monitor im Ruckelmodus mit angezeigt. Edit: Ach ja: Super Anleitung!

  • Da hinkt gar nix Das ist eine Linux-Box, also ist das ein Rechner, mit dem Du Fernsehen gucken kannst. Stand der Dinge ist, dass Deine Box nicht vernünftig läuft. Was soll ein Backup davon jetzt noch bringen? Ein Backup aus Zeiten, wo alles noch lief hast Du offensichtlich nicht. Sei getröstet: Du bist nicht der Erste, der seine Box von Grund auf neu aufsetzen muss und wirst auch nicht der Letzte sein, das ist schon Jedem passiert. Quote from Solo4k-2017: “woher soll ich dabei wissen das sie ric…

  • Quote from RickX: “In deiner Box ist aber leider irgendwie der Wurm drin... ” Egal, ob Du neu flashst und dann Deine Settings zurückspielst, die ja offensichtlich Fehler verursachen oder ein Online-Update machst, wobei diese Settings erhalten bleiben, damit wirst Du Dein Problem nicht lösen. Wenn Du sicher sein willst, dass die Box keine Macke hat, dann flash neu und richte alles manuell ein. Schritt für Schritt, testen, ob alles funktioniert und danach immer wieder ein Backup machen, damit Du n…

  • "automatisch" ist normalerweise die korrekte Einstellung, bedeutet: Am Ende der Timeraufnahme in den vorherigen Status zurückgehen. War die Box im Deep Standby und wurde durch den Timer geweckt, geht sie danach wieder in den Deep Standby. War sie an bleibt sie an. Es ist klar, dass die Box bei einer laufenden Aufnahme an ist und wenn mehrere Tuner vorhanden sind ist die Standardeinstellung "Vor Aufnahme Kanal wechseln: NEIN" die korrekte Einstellung. Dann bleibt der 'aktive' Kanal der aktuell bz…

  • Picons auf der Festplatte? Dann dauert's wenn die Festplatte gerade im Standby ist. Abhilfe: Picons in den Flash oder auf USB-Stick.

  • Quote from schmidti1: “Schaltet sich bei euch allen die box echt ein wenn die das epg runterlädt? Das kann es nicht sein oder? Trennt ihr eure box immer komplett vom strom? ” 1. Nun überleg mal: Wenn die Box das EPG aktualisieren soll, dann muss sie sich ja wohl anschalten, oder? 2. Nein, ich (und wohl auch die meisten hier) trennen die Box NICHT komplett vom Strom. Wie soll sie sonst Timeraufnahmen durchführen? 3. Wenn Du nicht willst, dass irgend etwas automatisch passiert, dann musst Du das w…