Search Results

Search results 1-20 of 43.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Über die Fernbedienung im OpenWebIF (mit automatischem Screenshot) kommt man eigentlich an alles ran

  • Habe gerade nachgesehen, "permantclock" wird in der Liste der "Erweiterungen" (z.B: Blaue Taste - Erweiterungen - Erweiterungen verwalten - Erweiterungen (Seite 10 bei "P")) angezeigt (getestet mit VU Zero VTI 14.0.3) Bei Ultimo 4k/Solo 4k ebenso

  • Ich hatte bereits kurz nach dem VTI Update über den Empfang von Multistream auf Eutelsat 5 West mit der Ultimo 4k /DVB-S2X ( Multistream with Vu+ 4k Ultimo - s2x v2 tuner ) am 30.4. und am 29.5.2019 berichtet. Vorher ging es nicht mit der Ultimo 4K. Gerüchteweise aber mit der Zero4k.

  • Mit 2 Switchanschlüssen kann man 2 der 4 Sat Ebenen (gleichzeitig) empfangen, die Anzahl der FBC S2 Dual-Tuner spielt keine Rolle, Natürlich können die 16 Demodulatoren mehr (Transponder) als 8 Demodulatoren aufnehmen, aber das ist wohl eher theoretisch zu sehen bei 4 Anschlüssen lohnt dann sich der zweite Dual FBC Tuner wirklich, da alle 4 Ebenen benutzt werden

  • Falls das Problem noch nicht gelöst ist: Ich vermute es liegt nicht am Empfang sondern an einem ungültigen Timereintrag, alle Timer löschen und erneut programmieren wäre mein Tipp.

  • Ich kann Multistream auf Ultimo4k/DVB-S2X mit allen MS Paketen auf 5 Grad West bestätigen (TNT Programme, RAI, Mediaset), Mediaset hat ein sehr große Bandbreite - kann bei Unicable 2 Probleme geben

  • Mit ist noch was eingefallen. Ist die SDD in der VU mit ext4 formatiert oder NTFS? Ext4 wäre ok, NTFS nicht.

  • WebInt will nicht mehr

    walteralt - - Netzwerk

    Post

    Hat die VU den Router (bzw den VPN Server) als Standardgateway eingetragen. Dies ist ggf (hängt von der VPN Methode ab) notwendig um den VPN Client erreichen zu können.

  • vielleicht ein Problem mit der epg.dat, Einstellungen - VTI - Einstellungen EPG - Speicherort prüfen / ungültige epg.dat löschen

  • Nur noch eine Anmerkung (vielleicht überflüssig) Die Box muss auch so eingestellt sein, dass Aufnahmen verschlüsselt abgespeichert werden, sonst kann man über die Movielist die Verschlüsselung nicht an/abschalten, Entschlüsselung im Standby muss auch (für die Entschlüsselung) aktiviert sein. Ich hatte schon öfters den Fall das bei (während) der Entschlüsselung 0 Byte ts.pvrdesc Dateien erzeugt wurden. Diese werden dann automatisch wieder gelöscht wenn man den Standby verlässt, sonst entschlüssel…

  • wenn man die Aufnahmen noch ansehen kann, besteht Hoffnung dass man diese auch entschlüsseln kann, wenn man direkt mit dem PC auf die Aufnahmedateien zugreifen kann: Die Verschlüsselung wird in der letzten Zeile der Meta Datei gesetzt: 0=unverschlüsselt 1=verschlüsselt, danach Aufnahmeliste (Movielist) aufrufen, dort sollte man das Verschlüsselungssymbol sehen, über das Menü kann man die dort auch die Verschlüsselung setzen (nur am Gerät, nicht über das Web-Interface), ggf. Standby aus/einschalt…

  • Fehlerursache beim Kabelempfang können Frequenzen sein die bei älteren Antennendosen gefiltert werden, wenn die Störung früher nicht war, sind vielleicht vom Kabelanbieter die Frequenzen für die betroffenen Kanäle gewechselt worden, oder die an der Hausverkabelung hat sich was geändert, so dass die Signalstärke betroffen ist, es gibt viele Möglichkeiten was kann man tun: Vielleicht ein anderes Anschlusskabel testen, manchmal hilft es einfach nur den Antennenstecker raus und wieder reinzustecken …

  • Also wenn der ganze Transponder nicht empfangbar ist (SNR 0 wie du auch schreibst bei Supertennis und das gilt dann für den Transponder), tippe ich auf die hohe Kabeldämpfung bei 12475 MHz (ZF 1875MHz) wenn das so ist z.B. bei einem zu langen oder dünnem Kabel, hilft a) ein Inline Verstärker oder b) ein besseres oder kürzeres Kabel. c) Natürlich kann man auch versuchen die Schüssel besser auszurichten. d) Unicableeinsatz auch bei Hotbird kann das Problem auch abmildern (SCR Ab hängig, kleinere S…

  • Ich glaube ich habe da noch eine Idee: Tuner B darf nicht mit Tuner A verbunden sein, sonst wird die Signalquelle von Tuner A benutzt (LNB 1) und nicht das zweite (untere) LNB2 Kabel

  • also die aktuelle Firmware für IDLU-UWT110-CUO1O-32P gibt es unter email: support@inverto.tv ich habe diese gerade erhalten.

  • VOX SD ist Highband H (HH), die ARD HD Sender sind Lowband H (LH), die ARD SD Sender sind Highband H (HH) (habe das nicht komplett geprüft) Das deutetet darauf hin dass nur ein Tuner genutzt wird - wird eine Aufnahme gemacht ist das Band und die Polarisation festgelegt (hier HH). VOX HD ist LH (kann man ja verschlüsselt aufnehmen wenn man keine Karte hat), damit würden dann die SD Sender der ARD schwarz und die HD Sender hell Ich weiß dass Tuner B wie Tuner A eingerichtet ist, trotzdem mein Hinw…

  • Das könnte ja auch an einer aktuelleren Firmware liegen. Da ich mit Unicable LNBs von Inverto ähnliche Probleme habe, habe ich den Inverto Support um eine aktuelle Firmware gebeten. Mal sehen wie es hier weitergeht.

  • Ohne Netzwerk: Das Kopieren von SSD auf die USB Platte könnte am USB Anschluss oder am USB Adapter liegen, natürlich wissen wir auch noch nichts über die Schreibrate der Festplatte, versuche es mal umgekehrt USB Platte auf SSD. Mit Netzwerk: Das Kopieren von 2 Dateien mit je 40 MB/s (Summe 80-90) ist etwas rätselhaft, stammen beiden Dateien von einer (der gleichen) PC Festplatte? Hier gibt es an verschiedenen Stellen mögliche Flaschenhälse: 2,5 Zoll Festplatte (kann bei einem alten Model recht l…

  • Auf dem Transponder sind noch weitere unverschlüsselte HD (Telespace HD, RT HD, RT Doc HD, Al Rayyan ..HD) sowie SD Programme (Euronews Greek/Italian) zu empfangen. Wie sieht es denn mit denen aus - auch "schwarz" ? Bei mir sind diese Sender alle klar zu empfangen. Mit dieser Information könnte man erkennen, ob ein Transponderempfangsproblem vorliegt.

  • Das lässt mir doch keine Ruhe. Ich habe den Test mit einer Seagate Barracuda 5 TB (2,5 Zoll) gerade wiederholt und komme nun doch auf Raten über 70 MB bis 80 MByte mit einer Solo4K. Ziel war ein Windows 10 PC mit SSD. Die Uno4K SE ist vielleicht ein Tick schneller mit dieser Platte.