Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 34.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • iFlatFHD v6.3 (15.01.19) - VTI 14.x only

    Ash_P - - Skins

    Beitrag

    Ist weg. War das Widget > InfoBar Update Icon schwarz. Welches aber nicht aktiviert war. Neustart hat geholfen.

  • iFlatFHD v6.3 (15.01.19) - VTI 14.x only

    Ash_P - - Skins

    Beitrag

    Ich habe jetzt im OSD der aktuellen Sendung unter der Uhrzeit so ein rundes Sysmbol (Erde?). Wie bekommt man das weg? Wetter Plugins sind keine installiert. Skin ist v.6.3 vom Feed.

  • Verstehe. Dann reicht es bei mir leider nicht aus, HDR zu deaktivieren und den Farbraum BT.709 zu erzwingen. Gibt es vielleicht per Telnet ein Kommando das den Farbraum BT.709 bei 2160p erzwingen kann?

  • Zitat von norbert.s: „Die Box gibt nur bei 2160p auch BT.2020 aus, wenn der TV signalisiert, dass er BT.2020 unterstützt. Bei meinem TV kann ich die Option "HDMI ULTRA HD Deep Colour" ausschalten und schon funktioniert es so wie früher - bei 2160p wird Rec.709 als Rec.709 von der Box ausgegeben. Allerdings gibt es dann auch keine Unterstützung von HDR durch den TV. “ Echt? Es wird doch gesagt die Box gibt bei Einstellung 2160p IMMER BT.2020 aus!? Sie konvertiert nur bei nicht HDR den Farbraum BT…

  • Bin bis jetzt sehr zufrieden. Läuft bei mir genauso stabil wie meine Solo2, und ohne den bekannten nervigen Tonausetzer beim abspielen von Aufnahmen. 1x DVBS2X Sky Ci+ Modul 500GB SSD (Samsung EVO)

  • Das Optimum wäre natürlich bei UHD ohne HDR-Flag > BT.709 zu übergeben oder es Optional zu machen. Dann hätten wir diese "Probleme" nicht. Mal ne Frage, am TV BT.2020 abzudrehen und fest BT.709 einstellen wäre das wirklich eine Lösung? Wenn der BT.709 Farbraum von der Box bei UHD immer in BT.2020 konvertiert wird und am TV jetzt BT.709 erzwungen wird, was haben wir dann? Ein korrektes Bild, als würde die Box bei UHD ohne HDR BT.709 ausgeben? Oder Rotz?

  • Bei mir ging auch kein Umschalten mehr auf HLG beim Astra UHD Testkanal. Nur ein Neustart der Box hat geholfen. Es kann sein, wenn man zwischendurch mal einen GUI-Neustart gemacht hat, er das HLG-Signal nicht mehr richtig übergibt. Aber nur eine Vermutung.

  • Zitat von Knifte: „Da ich die Oroginalfernbedienung nicht nutze, kann ich das auch nicht testen. “ Schade, du verpasst was. Ne, mach das besser nicht, wenn man den Vergleich hat ist man dann von der Harmony nur entäuscht (Trägheit).

  • Zitat von norbert.s: „Wobei ich aber inzwischen messtechnisch nachweisen konnte, dass die Box korrekt Rec.709 im BT.2020-Container ausgibt, also den Farbraum korrekt konvertiert. Wobei ich natürlich nicht ausschließen kann, dass mancher Fernseher eventuell trotzdem ausflippt. Kleine und größere Unverträglichkeiten eben, wie die kleine Anpassung, die mein Fernseher bei den Presets unterschiedlicher Farbräume verlangt - siehe Beitrag: HLG und Farbraum BT2020 nicht korrekt ! Beide Varianten - Rec.7…

  • Nein, keinen Hub. Was soll der Support da machen? Ich gehe davon aus das es Hardwarebedingt bei der 950er so ist. Außer hier erzählt mir jemdand das bei ihm die 950er exakt genauso schnell und präzise funktioniert wie die Original FB. Testszenario steht oben. Wenn ja, fall ich vom Glauben ab.

  • Ist kein Problem durch das Display. Sie ist einfach zäher. Z.B in der Kanalliste mal durchscrollen (Hoch/Runter gedrückt halten) und loslassen. Die Orignal FB hält dort an wo man loslässt. Die Harmony 950 läuft noch 2-3 Kanäle weiter. Aber das ist nicht so schlimm. Das schnelle interval Tippen (Hoch/Runter) in jedem Menü/Kanalliste/EPG-Liste usw. hat nicht die Geschwindigkeit und Präzision wie die Original FB. Leider. Original FB: tiptiptitptiptiptip > immer Syncron mit dem was ich auf dem TV se…

  • Die 950 ist schon recht zäh beim Bedienen der Vu+. Schnelles drücken von AUF/AB in der Kanalliste/überall macht keinen Spass! Das ist um Welten schlechter als gegenüber der Original Fernbedienung! Die reagiert in Echtzeit und absolut exakt. Die Harmony schwimmt (lagt) förmlich im Vergleich. Da ändert auch keine Einstellung unter Geräteverzögerung/Befehlswiederholrate etwas dran! Ist das ein Fehler bei mir, oder ist das so mit der Harmony in Verbindung mit Vu+? Nicht das ich einen Fehler mache.

  • Ok-Taste > Play/Pause/Spulen

    Ash_P - - Software allgemein

    Beitrag

    Hmm... mit MQB lässt sich da nix machen. Ich habe mir jetzt eine keymap.xml besorgt, eine vor der "Umstellung der OK-Taste" damals. Damit läuft es so wie von mir gewünscht. Die muss ich nur bei VTI-Updates, sollte sie ersetzt werden, wieder zurückspielen.

  • Wenn man per PiconManager das "stefanbenno6 Xpicons Transparent 220x132 32bit" lädt wird für Sky Cinema +1 HD das falsche Picon übertragen. Falsch: 1_0_19_86_8_85_C00000_0_0_0 Richtig: 1_0_19_86_B_85_C00000_0_0_0

  • Ok-Taste > Play/Pause/Spulen

    Ash_P - - Software allgemein

    Beitrag

    Verhalten der OK Taste beim Spulen bzw. Pause steht auf > Play/Pause Wenn ich mit dem Steuerkreuz vor- oder zurückspule und auf die Play-Taste drücke läuft der Film normal weiter. So gefällt mir das. smile.png Wenn ich mit dem Steuerkreuz vor- oder zurückspule und auf die OK-Taste drücke läuft der Film für eine Sekunde und stoppt. Erst nach erneutem Druck auf OK läuft er weiter. sad.png Ist das so gewollt? Wenn ja, könnte man noch eine Option einfügen das es mit der OK-Taste so funktioniert wie …

  • Die Einstellung "Ausblenden der Infoleiste nach manuellem Aufruf deaktivieren" steht auf Ja. Das funktioniert auch! Wenn man aber die Funktion "Infobar aus- und einblenden animieren" nutzt, klappt es leider nicht mehr. Die Infobar wird nach der eingestellen Zeit ausgeblendet.

  • Keine Probleme hier, Sky per Ci+ Modul. Es dauert 2 bis 3 Sekunden dann ist das Bild da.

  • Zitat von razorback: „Was allerdings auch einen beträchtlichen Einfluß haben könnte ist die Tatsache, daß die Vu 4K Modelle, so sie auf 2160p als default eingestellt sind, IMMER den Farbraum BT.2020 signalisieren, der aber nur bei den HDR / HLG-HDR Quellen tatsächlich benutzt wird. Eine 720 / 1080 Quelle ist IMMER in BT.709 Dem TV wird aber BT.2020 signalisiert und er versucht halt was er da bekommt entsprechend zu interpretieren. Der einzige passable workaround ist, die Ausgabe der VU auf 1080p…

  • Dann muss eine betroffene Box mal an einen Imagebauer verliehen werden. Dann kann ers sich das mehrfach die Stunde anhören. Zitat von bandito1966: „Ich bestreite allerdings auch nicht, dass es das Problem nicht gibt, mit meiner Solo2 hatte ich die ja selbst. Die hat jetzt mein Arbeitskollege der auch schon mehrere VUs hat und der hat das Problem auch nicht. “ Die Box die bei Dir Aussetzer hatte, hat bei deinem Kollegen keine mehr? Er spielt auch DD einem AVR zu?

  • Es ist ja auch kein Fehler im Stream (ts). Spult man zurück ist da kein Aussetzer mehr. Das deutet auf einen Fehler in der Verarbeitung (Treiber?, andere Hardware?) hin. Als würde etwas weglaufen im Ton, asyncron werden und durch den kurzen Aussetzer erstmal wieder korrigiert.